Nachrichten-Archiv

Verabschiedung Pfarrer März

Verabschiedung Pfarrer März

Von A. S. am 11.06.2021

Aufgrund der fallenden Corona Inzidenzzahl werden wir uns am Sonntag, 04.07.2021, in der hl. Messe um 11 Uhr von Pfr. Malwin März verabschieden können. Anschließend kann man sich unter Beachtung der dann geltenden Abstands- und Hygieneregeln auf dem Vorplatz der Kirche verabschieden. Für Getränke und einen kleinen Imbiss wird gesorgt.

Pfarrbrief

Pfarrbrief

Von A. S. am 18.06.2021

Pfarrbrief 02 2021


Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gemeindemitglieder,

wie bereits angekündigt, stehen unserer Gemeinde spannende Zeiten bevor.

Die Zusammenlegung der Seelsorgebereiche von Pulheim, Sinnersdorf, Stommeln und Stommelerbusch beschäftigt uns als Pfarrbriefredaktion gedanklich sehr.

Und aus Gesprächen mit Ihnen, mit den Mitgliedern des Pfarrgemeinderates, dem Kirchenvorstand, der Seelsorger, sowie verschiedener Artikel, die uns bereits erreichten, wissen wir, dass es vielen von Ihnen ebenso geht. 

Gleichzeitig steht im Herbst die Wahl der neuen Pfarrgemeinderäte an.

Auch dies gerade ein herausforderndes Thema – ist es sinnvoll, die aktuellen Strukturen beizubehalten oder bereits aufzubrechen?  Fragen die „hinter den Kulissen“ lange und spannende Gespräche mit sich bringen. 

Vor diesen beiden Hintergründen haben wir gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat entschieden, den Erscheinungstermin des Sommerpfarrbriefes zu verlegen. Den Kandidaten möchten wir so die Chance geben, sich im Pfarrbrief vorzustellen.

Der neue Termin für den Redaktionsschluss ist daher der 26. August 2021. 

Eine Reihe spannender Artikel und Berichte sind bereits bei uns eingegangen. Da manche Themen zeitkritisch sind, werden wir diese in den nächsten Newslettern veröffentlichen. Und wir bitten Sie als Leser, diesen nicht weniger Aufmerksamkeit zu widmen, als wenn Sie im Pfarrbrief erscheinen. Das Medium mag ein anderes sein, die Qualität der Artikel und Berichte jedoch nicht. 

Auch dies ist Gemeinde: Über Erlebnisse berichten, darüber lesen, das Geteilte wertschätzen. Dazu laden wir Sie herzlich ein.  

Und natürlich auch, für den nächsten Pfarrbrief aktiv zu werden.

Egal, ob einmalig oder als Mitglied der Redaktion. Egal ob mit Gedicht, Glosse, Bericht, Interview, Standpunkt, Ideen, Fotos oder Geschichte.Egal ob etwas älter, ganz jung – wo sind die „Kinderreporter“? oder irgendwo dazwischen.Egal, ob aus Pulheim, Sinnersdorf, Stommeln oder Stommelerbusch. 

Sie sind von Herzen eingeladen in Gemeinschaft und Gemeinde aktiv zu werden.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst und Gottes reichen Segen

Was ist Gemeinschaft?Die kleinste Gemeinschaft bin ich. Nur mit mir, nur bei mir, nur in mir – in Gemeinschaft mit Gott.„Wenn mich auch Vater und Mutter verlassen, der Herr nimmt mich auf.“ Psalm 27,10Für die Pfarrbriefredaktion, Ihre Mariam Hamneter

Vorbereitungskurs Krankenkommunion

Vorbereitungskurs Krankenkommunion

Von A. S. am 11.06.2021

Haben Sie Interesse daran, Menschen zu besuchen, denen der Weg in die Kirche und den Gottesdienst mittlerweile zu beschwerlich ist, aber gerne den Kontakt zur Gemeinde aufrechterhalten möchten? Die auch mal ein Gespräch suchen und dabei die Kommunion empfangen möchten?

Interessierte sind herzlich zu einem "Vorbereitungskurs Kranken- und Hauskommunion" eingeladen. Der Kurs findet an fünf Abenden im Pfarrzentrum statt. Der Kurs endet mit einem gemeinsam vorbereiteten Stärkungs- und Segensgottesdienst in St. Kosmas und Damian.

Termine des Vorbereitungskurses:

2. / 9. / 30. September

28. Oktober

18. November

jeweils um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum

Bei den Treffen werden wir über spirituelle und liturgische Aspekte der Krankenkommunion und die Situation von Kranken und ihren Familien sprechen. Der Kurs wird durch die Expertise erfahrener Referentinnen unterstützt (Frau Mechtild Nolteernsting, freie Trauerrednerin; Frau Petra Schenzler, Hospiz Pulheim).

Der abschließende Stärkungs- und Segensgottesdienst wird am 2. Advent, den 5. Dezember um 11.30 Uhr gefeiert. Schon jetzt eine herzliche Einladung!

Für die Teilnahme am Vorbereitungskurs ist eine vorherige Anmeldung erbeten.

Anmeldung bitte bis zum 30. August an Andrea Strickmann

E-Mail:

Barbara Friedl

Barbara Friedl

Von A. S. am 11.06.2021

Karnevalistische 44 Jahre Büchereizugehörigkeit und ein runder Geburtstag – zwei Gründe zum Gratulieren und Danken

Denkt man an die KÖB, so denken viele von Ihnen sicherlich an Barbara Friedl, die dieser seit August 1977 verbunden ist, diese von 1980 bis 2012 mit viel Enthusiasmus geleitet hat und uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite steht.  

Mit ihr vergrößerte sich die zunächst auf einen Raum beschränkte Bücherei in das, was sie heute ist. Auch knüpfte sie einen engen Faden zur Büchereifachstelle des Erzbistums in Köln, wo sie beruflich viele Jahre tätig war.

Barbara Friedl feiert am 17. Juni die Vollendung Ihres 80. Lebensjahres, ein Grund ihr aus unseren Reihen herzlich zu gratulieren und ihr einmal Danke zu sagen für ihren außergewöhnlichen Einsatz.

Ohne sie hätte ich, Gabi Eckart, nie den Weg in die Bücherei gefunden, denn bei einer gemeinsamen Pilgerreise der Gemeinde ins Heilige Land 2009 lernten wir uns kennen und fühlten uns auf Anhieb verbunden - verbunden in persönlichen Überzeugungen und freundschaftlichem Miteinander, und vor allem in der Liebe zum Buch. Sie suchte eine Nachfolgerin für die Büchereileitung und machte, wie gewohnt, direkt Nägel mit Köpfen. Kurz nach der Reise begann meine Einführung in die Leitungsverantwortung und nach erfolgtem Lehrgang zur Kirchlichen Bücherei-Assistentin erfolgte die Übergabe. Als „Finanzministerin“ und Ratgeberin ohne das oft verbreitete „aber das war doch schon immer so“  begleitet sie mich bis heute. Dafür und für alles, was Sie und auch Ihr Mann für die Bücherei getan haben,

ein ganz herzliches Dankeschön von mir und dem gesamten Bücherei-Team!!!

Gabi Eckar

Gratulation

Liebe Familien

Liebe Familien

Von A. S. am 11.06.2021

Hochfest "Heiligstes Herz Jesu" und Gedenktag "Unbeflecktes Herz Mariä"

Herzliche Einladung zum Kirchbesuch mit Kindern

Arbeitskreis Eine Welt

Arbeitskreis Eine Welt

Von A. S. am 11.06.2021

„Über den Tellerrand unserer Gemeinde – wir helfen Dorfgemeinschaften in Peru“

Im Februar erreichte uns die schockierende Nachricht: Unser Ingenieur William Cerron ist nach einer Covid-19 Infektion in einem Krankenhaus in der peruanischen Hauptstadt Lima gestorben. William war erst 62 Jahre alt und seit 2015 Teil des Teams von Alas de Esperanza in Peru. Als Wasserbauingenieur war er für die technische Durchführung unserer Trinkwasserprojekte in Peru zuständig. Auch ich war vor 5 Jahren bei meinem Besuch in Peru mit ihm unterwegs und beeindruckt von seinem Einfühlungsvermögen und seiner Fachkompetenz.

André Franche, Leiter von Alas de Esperanza in Kanada: „Wir wissen, dass William auf seinen Reisen zum Amazonas, in die Anden und an die Pazifikküste äußerst vorsichtig war. Er war derjenige, der das Gesundheitsprotokoll entwickelt hat, das wir in den Dörfern umsetzen. Er infizierte sich mit dem Virus in seinem engsten Umfeld. Nie zögerte er, lange und unbequeme Reisen in abgelegene Dörfer zu unternehmen, die sauberes Wasser benötigen. Bei den Menschen dort ist William als Mensch in Erinnerung geblieben, der einerseits respektvoll auf ihre Bedürfnisse achtete und andererseits professionell darauf bedacht war, ein Projekt auf korrekte und nachhaltige Weise durchzuführen. Um die Wasserprojekte weiter umzusetzen, mussten wir schnell reagieren. Erst einmal teilen sich zwei Ingenieure die Arbeit: ein ehemaliger Kollege und der Sohn von William, ein 29-jähriger Ingenieur. Wir schreiten mit den Projekten voran, obwohl die Situation in Peru noch sehr kritisch ist und Mitte Mai noch alle 5 Minuten ein Peruaner mit Covid-19 stirbt.“

Auch im Amazonasdorf Shenontiari, unserem aktuellen Trinkwasserprojekt, sind die Menschen wieder an der Arbeit und zuversichtlich, dass sie trotz der Verzögerungen durch Corona bald sauberes Wasser haben werden.

DANKE, dass Sie den Menschen in Peru dabei helfen.

Ihre Spende für die Menschen in Peru in der Corona-Krise:

Kontoverbindung bei der Volksbank Erft St. Kosmas und Damian Pulheim, IBAN:DE86370692526004329013, BIC:GENODED1ERE Betreff: Alas des Esperanza (und ihre Adresse, wenn Spendenbescheinigung gewünscht)

Die Altkleidersammlung für Peru wurde am 8. Mai am Parkplatz vor dem Schützenhaus durchgeführt. Mit mehr als 7 Tonnen war diese Aktion die bisher erfolgreichste stationäre Sammlung. Der Erlös aus dem Verkauf der Altkleider geht in vollem Umfang in die Wasserprojekte in Peru. Die nächste Altkleidersammlung findet statt am 6. November.

Weitere Informationen unter: https://kosmas-damian.de/gemeindeleben/peru-projekt

Gerne könne Sie uns auch persönlich ansprechen: Andreas Mahlke (02238-81282) zum Arbeitskreis Eine Welt oder Reinhold Hahn (02238-4559121) zum Peruprojekt (E-Mail: )

 

Reinhold Hahn


Foto 1: Reinhold Hahn

Foto 2: Ailes de L'esperance

Öffnungszeiten KÖB

Öffnungszeiten KÖB

Von A. S. am 11.06.2021

Ab dem 16. Juni ist die Katholische Öffentliche Bücherei wieder zu den bekannten Zeiten geöffnet.

Ausgeliehene Medien können bis zum 31.07.21 fristgerecht zurückgegeben werden.

Bis auf weiteres ist die Personenanzahl leider auf VIER Besucher begrenzt, daher wäre es schön, wenn Sie alleine oder mit nur einer Begleitperson kämen, die Verweildauer ist ebenfalls weiterhin auf 20 Minuten beschränkt. Natürlich müssen auch bei uns medizinische Masken getragen werden.

Auch wenn es sich nicht so anhört, das Bücherei-Team freut sich wirklich auf Ihren Besuch!


Brief Dr. Bernhard Worms

Brief Dr. Bernhard Worms

Von A. S. am 11.06.2021

Brief und Vorschlag von Dr. Bernhard Worms, Staatssekretär a.D. für den Pfarrbrief "Gemeinschaft durch Gemeinde und Gemeinde durch Gemeinschaft"

Mit meiner Familie wohne ich jetzt seit 1994 in Stommelerbusch, bin aber mit meiner Frau der Pulheimer Pfarre bis heute treu geblieben. Wir beide wohnen jetzt knapp 92 Jahre im Bereich des vormaligen Amtes Pulheim; politisch arbeite ich im heutigen Stadtgebiet seit 72 Jahren aktiv mit. Als Landtagsabgeordneter war ich in den Jahren 1970 bis 1980, die Zeit der Gebiets- und Verwaltungsreform in unserem Lande Nordrhein-Westfalen, der Sprecher der CDU-Landtagsfraktion für alle Fragen der Landesplanung und der Gebiets- und Verwaltungsreform. Ich erlaube mir den Hinweis, dass unser damaliger Kardinal und Erzbischof, Josef Höffner, mich gebeten hatte, vor einer Dechanten-Konferenz in Bad Honnef die Auswirkungen der Gebiets- und Verwaltungsreform vorzutragen. Hierbei ging es nicht nur um Gebietszuschnitte, sondern auch um die damals schon erkennbaren Auswirkungen einer kommenden Digitalisierung. Ich weiß noch, wie entsetzt die Konferenz war, als ich in meinem Vortrag mit anschließender Diskussion unserem damaligen Erzbischof vorschlug, die Verwaltung innerhalb der Pfarrgemeinden auf Dekanatsebene, wenn nicht sogar auf Kreisebene durch ausschließlich hauptamtliche Kräfte durchführen zu lassen. --

Bezogen auf das heutige Stadtgebiet aber auch auf das neue Kreisgebiet, der heutige Rhein-Erft-Kreis, der aus Resten des früheren Kreises Köln-Land, des damaligen Kreises Bergheim und eines großen Teiles des Kreises Euskirchen, die heutige Erftstadt, gebildet worden war, hatte ich mir als Landrat im Kreis und als Vorsitzender in der CDU Stadtratsfraktion in Pulheim eine Aufgabe persönlich vorbehalten, im Rhein-Erft-Kreis die Integration der historisch gewachsenen Städte und Dörfer auf den Weg zu bringen. Als Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion in Pulheim habe ich mir für die elf Ortschaften, aus denen Pulheim als Stadt hervorgegangen ist, die gleiche Aufgabe gestellt und nach besten Kräften auch versucht in Abschnitten zu lösen. Wie schwer dies im konkreten Einzelfall ist, ist mir rasch bewusst geworden. ------

Letzteres unterstellt, rege ich an, die beiden neuen Schwestergemeinden schaffen ein Gremium, bestehend aus 12 Personen, in das jede der bisherigen Gemeinschaften sechs Personen entsenden. Entsendungsberechtigt ist der jeweilige Pfarrgemeinderat. In seiner ersten Zusammenkunft verpflichtet sie Pfarrer Kuhl auf die Aufgabe zu integrieren, in dem alle Fragen, deren Lösung sich als schwierig herausstellt, mit dem alleinigen Ziel einer Lösungsmöglichkeit behandelt werden. Wichtig ist hierbei, dass der/die von den 12 Mitgliedern zu wählende Vorsitzende und sein/ihr Stellvertreter aus je einer der beiden Schwestergemeinden kommen! Die Dauer der Mitgliedschaft in diesem Gremium könnte an die Wahlzeit der Pfarrgemeinderäte gebunden werden. Für die Vorgehensweise des Gremiums sollte eine Arbeitsordnung festgelegt werden, in der u.a. die Zusammensetzung (Mann und Frau, Alt und Jung, etc.), die zu beachtenden Einladungsfristen und die Aufstellung der Tagesordnung geregelt wird. Ansonsten gilt die Arbeitsordnung für den Pfarrgemeinderat. Für dieses Gremium genügt es, nur das zu ordnen, was für eine schnelle Vorgehensweise unabdingbar notwendig ist. Zweitens halte ich für sehr wichtig, eine Gebetsgemeinschaft für die Einheit der beiden Schwestergemeinden möglichst bald ins Leben zu rufen. Die organisatorische Betreuung übernimmt der/die jeweilige Vorsitzende des neuen Gremiums. Wie wichtig das Gebet ist, dazu ein Beispiel aus der Nachkriegsgeschichte: „Österreich war, wie Deutschland, in vier Besatzungszonen eingeteilt. Es wurde nach kurzer Zeit zu einem ‚ ‚Gebetsfeldzug‘ (Rosenkranz) aufgerufen, an dem sich mehrere 100000 Österreicher beteiligten. Ziel der Gebete war, die Besatzungsmächte ziehen sich freiwillig, ohne politische Auflagen, aus Österreich zurück. Und siehe da, dies wurde in den 50er Jahren Wirklichkeit. Die Beter hatten gesiegt, dank ihres Glaubens an die Kraft des Gebetes! Im Übrigen wäre der in Pulheim seit Jahren bestehende ökumenische Arbeitskreis, den wir vor Jahrzehnten aus der Mitte des Kulturausschusses im damaligen Gemeinderat ins Leben gerufen haben und jährlich mit 1000 DM seitens der Gemeinde unterstützt haben, ein ebenso gutes und hervorragendes Beispiel, dass vieles geht, wenn es richtig gemacht wird. Und dies sollten wir daher ab Sommer diesen Jahres in unserer Heimat tun. Damit dies Wirklichkeit werden kann, sollten wir alle auf dem Weg in die neue Gemeinschaft damit einverstanden sein, dass Pfarrer Thomas Kuhl gebeten wird, die Diskussion meines Vorschlages zu übernehmen. Dass ich ihm hierbei jederzeit gerne behilflich bin, ist für mich selbstverständlich.


Termine Pfarrei

Termine Pfarrei

Von A. S. am 04.06.2021

Hier finden Sie besondere Gottesdienste und Veranstaltungen der Gemeinde bis November 2021

Ökumenische Friedensgebete

Ökumenische Friedensgebete

Von A. S. am 04.06.2021

Hier finden Sie die Termine für das zweite Halbjahr 2021. Herzliche Einladung!

Handysammlung

Handysammlung

Von A. S. am 29.05.2021

Der Eine Welt Kreis organisiert zwischen dem 19.06.-27.06.2021 eine Sammlung alter Handys. Entsprechende Sammelboxen werden in der Kirche aufgestellt. Der Eine Welt Kreis unterstützt damit eine Aktion von Missio:

Information von Missio: "Mit der Spende der alten Handys wird ein wichtiger Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz geleistet und gleichzeitig Familien in Not geholfen. Unser Partner Mobile-Box recycelt die in den Althandys enthaltenen wertvollen Rohstoffe und bereitet noch nutzbare Geräte zur Wiederverwendung auf. Eventuell vorhandene Restdaten werden dabei mittels herstellereigener Verfahren zuverlässig gelöscht.

Aus den Erlösen erhält missio aktuell pro Handy, das wieder aufbereitet werden kann, zwei Euro und für jedes recycelte Handy 40 Cent für die Hilfsprojekte unserer Aktion Schutzengel. Für Familien in Not. Weltweit.

Diese Unterstützung kommt zum Beispiel den Traumazentren im Osten der DR Kongo zugute, in denen erfahrene Therapeuten den Opfern des Bürgerkriegs seelischen und medizinischen Beistand leisten und neuen Mut geben.

Wenn Sie Ihr altes Handy spenden, können Sie so viel bewirken. Leisten Sie jetzt Ihren Beitrag zum Schutz der Menschen und der Umwelt und helfen Sie mit, dass Familien im Kongo eine bessere Zukunft haben!"

Bogenschießen Paare

Bogenschießen Paare

Von A. S. am 29.05.2021

Spannung aushalten – Spannung ins rechte Maß bringen – den Bogen nicht überspannen – in der Ruhe die Kraft Gottes spüren – das Ziel im Auge haben – der eigenen Intuition trauen …

Das können Sie beim Intuitiven Bogenschießen als Paar erleben!

Termin: Samstag, 26. Juni  2020, 10:00 - 16:30 Uhr, Ort: Bonn
Leitung: Thomas Terfurth (Lehrer und Supervisor) und Regina Oediger-Spinrath (Pastoralreferentin)
Kosten: 50,-€ pro Paar
Anmeldung: oder 02233 712 55 37

Dieses Angebot wird in Kooperation mit dem Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft und unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen angeboten.

Trennung

Trennung

Von A. S. am 29.05.2021

Am Freitag, den 11.Juni um 19.15 Uhr sind Menschen mit Erfahrungen von Trennung zu einem Gottesdienst in der Kapelle "Madonna in den Trümmern" St. Kolumba in Köln-Innenstadt/ Kolumbastr./Ecke Brückenstr. eingeladen.

Ob die Trennung schon lange zurück liegt oder gerade erst war, ob Sie alleine leben oder in neuer Partnerschaft - Willkommen! Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

Leitung des Gottesdienstes und Ansprechperson: Pastoralreferentin Regina Oediger-Spinrath, 02233 7125537,

Stellenausschreibung KiTa/FZ

Stellenausschreibung KiTa/FZ

Von A. S. am 21.05.2021

ab 01.08.2021 - Fachkraft, Erzieher/in, mit einem unbefristeten Stellenumfang von 39 Stunden STELLENAUSSCHREIBUNG

Palmsonntag im Hackes

Palmsonntag im Hackes

Von A. S. am 04.06.2021

Palmsonntag „Jesus zieht in Jerusalem ein‘‘

Wie an jedem Morgen in der Igelgruppe treffen wir uns alle zur Begrüßung auf unserem grünen Teppich. Jedes der Kinder wird einzeln aufgerufen und begrüßt. Ein Kind darf unsere Gruppenkerze mit Hilfe einer Erzieherin anzünden und alle Kinder aufrufen die anwesend sind. An dem Freitag vor Palmsonntag haben wir mit unseren Kindern der Igelgruppe eine Einheit zu ,,Jesus zieht in Jerusalem ein‘‘ gemacht. Mit großer Begeisterung hörten und spielten die Kinder die Geschichte vom Einzug nach. Ein goldenes Seil wurde in die Mitte als Stadtmauer gelegt, als Stadttor Jerusalems diente der Regenbogen, die Häuser bauten die Kinder aus Bausteinen. Dies war der Beginn einer kindgerechten Erzählung vom Einzug nach Jerusalem.

,,Heute möchten wir von einer Stadt erzählen, diese Stadt liegt in Israel, sie heißt Jerusalem. In dieser Stadt gibt es viele Häuser, wo Menschen drin wohnen, so wie wir. Viele Menschen sind unterwegs, weil sie zu dem großen Fest wollen, das in der Stadt Jerusalem bald stattfinden wird. Auch Jesus machte sich mit seinen Freunden auf den Weg zum Fest. Am Tor angekommen, sagte er zu seinen Freunden: „Schaut dort drüben ist ein Esel angebunden, bindet ihn los und bringt ihn zu mir. Wenn jemand fragt, was ihr mit dem Esel wollt, dann sagt: Der Herr braucht ihn, wir bringen ihn später zurück. ‘‘Als Jesus durch das Tor reitet, geschieht etwas Besonderes. Plötzlich kommen viele Leute angelaufen. Sie legen ihre Kleider auf die Straße, schneiden Zweige von den Bäumen, legen sie auf die Straße und winken Jesus zu. Sie rufen: „Jesus soll unser König sein, hochgelobt sei der da kommt im Namen des Herrn. Sie singen: Jesus zieht in Jerusalem ein ...! ‘‘

,,Hosianna, Hosianna‘‘ rufen auch unsere Igelkinder als Jesus, verdeutlicht als Kerze, auf dem Esel durch unser Stadttor in die Stadt Jerusalem reitet. Die Igelkinder legen Kleidung auf den Weg und winken Jesus mit Palmzeigen (kleinen Buchsbaumzweigen) zu. Wir singen zum Abschluss das Lied: „Jesus zieht in Jerusalem ein, Hosianna!‘‘ Nach unserer Legeeinheit und Erzählung zu Palmsonntag haben die Igelkinder gemeinsam mit Frau Holzmann ihre Palmzweige für den Palmsonntag gebunden. Geschmückt wurde der Palmzweig mit bunten Bändern und dem Osterei was die Igelkinder im Vorfeld mit Frau Gaube gestaltet haben. Diese Nacherzählung von der Legeeinheit aus der Igelgruppe (Kinder im Alter zwischen 1-3 Jahren) wurde von Natalie Röttgers im Auftrag der Kath. Kita St. Kosmas und Damian geschrieben.

Pfingszeltlager digital

Pfingszeltlager digital

Von A. S. am 04.06.2021

Der BDKJ Pulheim veranstaltete in diesem Jahr ein Online-Pfingstlager auf INSTAGRAM

PROGRAMM

Kleinkindergottesdienst im Mai

Kleinkindergottesdienst im Mai

Von Pfarrbüro am 06.05.2021

Hier gehts zum Video 

Marienmonat Mai

Marienmonat Mai

Von Pfarrbüro am 06.05.2021
Pfarrbrief Sommer

Pfarrbrief Sommer

Von A. S. am 07.05.2021

Thema: "Gemeinschaft durch Gemeinde – Gemeinde durch Gemeinschaft". Herzliche Einladung zum Mitschreiben  BRIEFING

Babymassage Online

Babymassage Online

Von Pfarrbüro am 06.05.2021
Altkleidersammlung

Altkleidersammlung

Von A. S. am 10.04.2021

Pulheim sammelt Altkleider für Peru

Wertvolle Rohstoffe schlummern in Schubladen und Schränken der Pulheimer Bürger.

Für die Produktion einer Jeans werden zum Beispiel 8.000 Liter Wasser verbraucht. Jeder hat aber auch die Möglichkeit zu handeln: Kleidung länger zu nutzen, beim Einkauf kritisch nach fairer Kleidung nachzufragen und vielleicht auch mal gebraucht zu kaufen. Wenn die Nutzung aber nun tatsächlich vorbei ist, sorgt die Altkleidersammlung dafür, dass wertvolle Rohstoffe wiederverwertet werden und der Erlös einem guten Zweck dient.

Die Altkleidersammlung findet statt am Samstag 8. Mai von 9 -13 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Schützenhaus (Am Sportzentrum 24, 50259 Pulheim). Gebrauchte Kleidung, Schuhe und andere Textilien können dort in Säcken verpackt abgegeben werden.

Mit den Erlösen der Altkleidersammlung werden Trinkwasserprojekte im peruanischen Hoch- und Tiefland finanziert. Dabei werden nach dem Motto HILFE ZUR SELBSTBHILFE die Dorfbewohner selbst aktiv beteiligt und Frauen in die Entscheidungsfindung einbezogen. Auch Corona-Hygieneschulungen sind Teil der Projekte im Land mit einer der höchsten Covid-19 Todesraten. Die Organisation der Altkleidersammlung erfolgt ehrenamtlich durch den Arbeitskreis Eine Welt der katholischen Pfarrgemeinde St. Kosmas und Damian.

Informationen und Möglichkeiten der Unterstützung zum Peruprojekt: www.kosmas-damian.de/gemeindeleben/peru-projekt/

Pikler

Pikler

Von A. S. am 27.03.2021

Neuer Online Pikler Kurs: dienstags 14:30 – 15:30 Uhr, Start: 13.4. bis 4.5.2021 Nähere Informationen im FLYER

Kleinkindergottesdienst

Kleinkindergottesdienst

Von A. S. am 16.03.2021

Ab dem 20. März auf der Homepage: „Einzug nach Jerusalem, Kreuzweg und Auferstehung“

Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr

Von A. S. am 13.03.2021

Wir suchen ab dem 15. September eine*n FSJ oder BDF für ein freiwilliges Soziales Jahr in der KiTa / Familienzentrum Kosmas und Damian. Information

Beratungsangebot

Beratungsangebot

Von A. S. am 13.03.2021

Am 31. März bietet Frau Gaby Geister in der KiTa Kosmas und Damian die Möglichkeit zur Beratung an. Vorstellung und Einladung

Kleinkindergottesdienst

Kleinkindergottesdienst

Von A. S. am 22.02.2021

Hier kommen Sie zum Kleinkindergottesdienst vom Februar. Kosmas und Damian erzählen vom verlorenen Schaf.

KKG Fastenzeit

KKG Fastenzeit

Von A. S. am 17.02.2021

Das Team des Kleinkindergottesdienstes hat auf einer Stellwand einen Weg durch die Fastenzeit vorbereitet. Für Euch zum Mitgehen. BRIEF FASTENZEIT


Familienzentrum

Familienzentrum

Von A. S. am 19.02.2021

Veranstaltung:"Doktorspiele, sexuelle Entwicklung im Kindergartenalter". Die Veranstaltung wird kostenlos über ZOOM angeboten. Dienstag, 2. März, 19.30 - ca. 21.45 Uhr, FLYER

WGT

WGT

Von A. S. am 16.02.2021

Weltgebetstag am 5. März: Gottesdienst zum Download

Pfarrkarneval

Pfarrkarneval

Von A. S. am 13.02.2021

Die digitale Sitzung des Pfarrkarnevals finden Sie hier auf Facebook

Pikler-Kurse

Pikler-Kurse

Von A. S. am 06.02.2021

Online-Kurs vom 23.2.-23.3. (2-6 Monate) per ZOOM FLYER

Präsenzkurs vom 13.4.-22.6. (12-15 Monate) FLYER

Kleinkindergottesdienst

Kleinkindergottesdienst

Von A. S. am 13.02.2021
Ökumenisches Friedensgebet

Ökumenisches Friedensgebet

Von A. S. am 29.01.2021

Mittwoch 3. Februar um 19.00 Uhr

Osterpfarrbrief

Osterpfarrbrief "Berührung"

Von A. S. am 23.01.2021

PFARRBRIEF Redaktion kath. Pfarrgemeinde ST.KOSMAS UND DAMIAN PULHEIM

Pulheim, 17.01.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Planung des Oster Pfarrbriefes 01 / 2021 möchte die Pfarrbriefredaktion folgende Informationen in inhaltlicher als auch zeitlicher Hinsicht geben.

THEMA:   „Berührung“

Die Corona Zeit soll noch etwas in das Thema hineinspielen, den Pfarrbrief jedoch nicht mehr in vollem Umfang dominieren.

Das Thema kann in mehrere Dimensionen gegliedert werden.

Die soziale, menschliche Ebene: Berührung im physischen Sinn. Wie wirkt ich fehlende soziale und körperliche Nähe auf uns auf – die Berührung fehlt! Der soziale, emotionale und auch physische Kontakt ist wichtig für uns und für Gemeinde und Gemeinschaft. Ohne Gemeinschaft geht es nicht. Was bedeutet uns das, wie wirkt sich das auf unsere Emotionen und unser Verhalten aus? Entwickeln wir Strategien diesem Umstand zu begegnen? Wer oder welches Ereignis hat mich aktuell besonders berührt? Berühren mich besondere Situationen oder Gedanken?

Die geistige, „göttliche“ Ebene: Was berührt uns in Hinblick auf Ostern? Auf Jesus und auf Gott? Lassen wir uns berühren, sind wir offen? Z.B. berührt Jesus Kranke (im physischen Sinn) und heilt sie (im geistigen und physischen Sinn). Berührt er auch mich? Nimmt er mich mit, begeistert er mich? Z.B. aus Gotteslob 832 „Da berühren sich Himmel und Erde“ – gibt es Situationen, in denen ich den Eindruck habe, der Himmel sei ganz nah?

ZEITLICHE PLANUNG:

Redaktionsschluss:   15.02.2021 Rosenmontag

Nach diesem Termin können zwingend keine Beiträge oder Informationen mehr angenommen werden.

Termine und Veranstaltungen umfassen den Zeitraum vom 29.03.2021 – 25.06.2021

Beginn der Auslieferung:   19.03.2021, acht Tage vor Beginn der Osterferien

Ich bitte, Beiträge und Artikel der Thematik entsprechend einzureichen.

Freie Beiträge, Wissenswertes aus den Gruppierungen sind willkommen und herzlich erwünscht!

Für die Pfarrbriefredaktion „Gemeinde Erleben“ St. Kosmas und Damian in Pulheim,

Wolfgang Jentsch Auf dem Rott 15 a 50259 Pulheim 01522 1361945

Mail:

Digitale Mediensprechstunde in der Pogo

Digitale Mediensprechstunde in der Pogo

Von A. S. am 23.01.2021

Digitale Mediensprechstunde startet in der Pogo 

Kontaktbeschränkungen, Distanzunterricht – wegen der Corona-Pandemie verbringen Kinder und Jugendliche momentan besonders viel Zeit im Internet und mit digitalen Angeboten, sei es am Handy oder in Videokonferenzen am Computer. Dabei kann es zu Problemen und Fragen rund um das Thema Medien kommen. Unterstützung bietet die neue Mediensprechstunde des Caritas-Jugendzentrums Pogo in Pulheim. Im Gespräch können Fragen rund um Nutzungsdauer, problematisches Verhalten, Empfehlungen und vieles mehr geklärt werden. Termine vereinbaren kann man per Mail unter . Im Anschluss erhalten Interessierte eine Einladung zu einer Videokonferenz. Sollte diese nicht möglich sein, ist die Beratung nach vorheriger Terminabsprache auch per Telefon unter der 02238 – 55 23 6 möglich. 

Die digitale Mediensprechstunde ist Teil des Projektes Medienprävention, das Mitte des vergangenen Jahres in der Pogo gestartet ist. Ziel des vom Landschaftsverband Rheinland finanzierten Projektes ist es, neue Konzepte und Methoden zu entwickeln, um mit Online-Medien bewusster umzugehen. Es richtet sich an Schüler ab der 4. Klasse, Eltern und Pädagogen.

Kleinkindergottesdienst

Kleinkindergottesdienst

Von A. S. am 23.01.2021

Den nächsten Kleinkindergottesdienst "Jesus segnet die Kinder" finden Sie ab dem 30. Januar auf der Homepage. Download Plakat

Briefaktion für Paare in der Fastenzeit

Briefaktion für Paare in der Fastenzeit

Von A. S. am 23.01.2021

Gönnen Sie sich …  … neue Perspektiven  … stärkende Zwischenstopps … genussvolle Momente der Nähe … beflügelnde Aussichten 

Wöchentliche kostenfreie „Briefe“ – erhältlich als Postbrief, Mail, Download – bieten Ihnen

  • schöne Anlässe für interessante Gespräche
  • neue Impulse für die Partnerschaft 
  • gute Ideen zum gemeinsamen Ausprobieren 

Nutzen Sie die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern für sich selbst und füreinander.

Anmeldung: www.7wochenNeueSicht.de

Anmeldeschluss für die Postvariante: 9.2.2021

Infos: Regina Oediger-Spinrath, (02233) 7125537 oder 01520 1642074

Firmung 2021

Firmung 2021

Von A. S. am 01.01.2021

Die Vorbereitung für die Firmung 2021 beginnt Ende Januar. Weitere Informationen und die Anmeldung zur Vorbereitung findet Ihr in der Einladung zur Firmung

Zu den Terminen der Vorbereitung geht es hier

Weihnachtsworte

Weihnachtsworte

Von A. S. am 01.01.2021

Weihnachtsgedanken von Markus Lingen, PfarrgemeinderatWeihnachten

1223, drei Jahre vor seinem Tod, geht Franz von Assisi mitten in der Heiligen Nacht nach draußen in den Wald... weiter lesen

Friedenslicht der Pfadfinder 2020

Friedenslicht der Pfadfinder 2020

Von A. S. am 12.12.2020

"Frieden überwindet Grenzen" - das ist das Motto der diesjährigen Friedenslichtaktion. Zum 27. Mal kommt das Licht in diesem Jahr nach Deutschland, und passender könnte das Motto momentan kaum sein. Besonders in dieser Zeit soll das Licht etwas von der Dunkelheit der aktuellen Situation nehmen und uns mit Hoffnung und Nähe stärken. Am kommenden vierten Adventswochenende gibt es die Möglichkeit, das Friedenslicht vor der Kirche von den Pfadfinder*innen in Empfang zu nehmen:

Samstag 19.12.2020: 18:30 bis 19:30 Uhr

Sonntag 20.12.2020: 10:30 bis 12:30 Uhr

jeweils vor der Kirche.

Bitte denken Sie daran, eine eigene Laterne und Kerze mitzubringen! Im Anschluss wird das Licht in der Kirche stehen, dort kann es auch in den kommenden Weihnachtstagen noch abgeholt werden.

Weihnachtsevangelium

Weihnachtsevangelium

Von A. S. am 01.01.2021

Das Weihnachtsevangelium nach Lukas können Sie hören im Hör-Adventskalender

Weihnachten für Kinder

Weihnachten für Kinder

Von A. S. am 01.01.2021

Das Krippenspiel und den Weihnachtsgottesdienst für Kinder finden Sie bei den Kleinkindergottesdiensten

Kleinkindergottesdienst 4. Advent

Kleinkindergottesdienst 4. Advent

Von A. S. am 07.12.2020
Weihnachtsengel

Weihnachtsengel

Von A. S. am 25.12.2020

Auf dem Foto sehen Sie alle 380 Geschenke, die von Ihnen für Kinder gestiftet wurden. Herzlichen Dank an alle Engel!

Ökumenisches Adventsfenster

Ökumenisches Adventsfenster

Von A. S. am 22.11.2020

Es kommt ein Schiff gefahren
3. Adventswoche 

Drei Pulheimer Gemeinden fassen Ihre adventliche Hoffnung in Worte.

Hier kommen Sie zu den Texten

Weihnachtsengel ab 1. Advent

Weihnachtsengel ab 1. Advent

Von A. S. am 21.11.2020

Trotz aller Schwierigkeiten wollen wir - besonders in diesem Jahr - hilfsbedürftigen Kindern eine weihnachtliche Freude machen.

Ab dem ersten Adventssonntag (28./29. November) hängen die "Weihnachtsengel" mit Gabenwünschen in der Kirche zum Mitnehmen aus.

Ab dem 30.11.2020 hängen die Engel auch im Hackes-Kindergarten und in unserer Bücherei.

Bitte legen Sie das Geschenk mit der darauf befestigten Engel-Karte bis spätestens nach den Gottesdiensten am 13.12.2020 (3. Adventssonntag) unter dem Weihnachtsbaum in der Kirche ab. Die Karte ist wichtig, da dadurch das Geschenk den Kindern zugeordnet werden kann.

Eine große Bitte: Nehmen Sie nur einen Engel, wenn Sie wirklich etwas schenken wollen. Wenn Sie das Geschenk nicht finden, hängen Sie den Engel bitte wieder zurück. Vielen Dank!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Bereitschaft, einen Beitrag dazu zu leisten, Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Ihr Weihnachtsengel Team

Weihnachtskarten Verkauf

Weihnachtskarten Verkauf

Von A. S. am 21.11.2020

Die Vorschulkinder unserer Kita Hackes sind in den letzten Wochen zu WeihnachtskartenkünstlerInnen geworden und haben tolle Bilder erstellt. Diese Gemälde werden nun auf Klappkarten gedruckt und zum Verkauf in 5-er Sets angeboten.

Die Kosten belaufen sich auf 8 € für 5 Karten, 15 € für 10 Karten und 20 € für 15 Karten. Der Erlös der Karten kommt dem Förderverein der Kita zugute. Interessierte können bis Freitag, den 27.11.2020 per Mail an ihre verbindliche Bestellung unter Angabe des Namens und der Anzahl aufgeben. Sie erhalten anschließend einen bunten Kartenmix.

Weitere Informationen zur Bezahlabwicklung und Zustellung folgen dann per Mail.

5. Dezember Zauber-Workshop

5. Dezember Zauber-Workshop

Von A. S. am 22.10.2020

Vater-Kind-Workshop am Samstag, 5. Dezember zwischen 10.00 - 12.15 Uhr. Für Kinder ab 4 Jahren. Information und Anmeldung

Pfarrgemeinderat - Bitte an Gemeinde

Pfarrgemeinderat - Bitte an Gemeinde

Von A. S. am 21.11.2020

Liebe Christinnen und Christen in der Pfarre Sankt Kosmas und Damian, das Corona-Virus beherrscht uns alle und beschränkt immer noch unsere Lebensgewohnheiten in ungeahnter Weise. Dies betrifft auch wieder das Miteinander in unserer Pfarre. Ein zweiter Lockdown in diesem Jahr, auch wenn er sich „light“ nennt, zeigt deutlich und schmerzlich die Einschnitte des Gemeindelebens, die uns besonders in der emotionalsten Hoch-Zeit des Kirchenjahres treffen. Die Advent- und Weihnachtszeit bekommt nun wohl für uns alle einen völlig anderen Charakter.Wir im Pfarrgemeinderat wagen keine Prognosen, wann Einschränkungen wieder aufgehoben werden oder nicht, oder ob es noch „schlimmer“ wird...

Der Heilige Martin, dessen Fest wir in dieser Woche feierten, hatte ein offenes Auge und Ohr für das, was einem anderen Menschen für ihr Wohlergehen fehlte.Wir, als Pfarrgemeinderat, hoffen sehr, dass es Ihnen in der nun hinter und vor uns liegenden Coronazeit in unserer Gemeinde gut geht.Dennoch stellt sich uns die Frage, ob es Dinge gibt, die Ihnen für Ihr Wohlergehen in unserer Gemeinschaft und für Ihre Spiritualität fehlen. Haben Sie Wünsche, Anregungen, Bedürfnisse?

Bitte geben Sie uns Rückmeldung. Schreiben oder erzählen Sie uns Ihre Anliegen. Sie können uns auf vielfältige Weise erreichen

  • unter der Emailadresse .
  • In der Kirche haben wir ein Buch ausgelegt, in das Sie Ihre Gedanken hineinschreiben können.
  • Oder werfen Sie einen Brief in den Briefkasten am Pfarrhaus.

Wir werden Ihre Ideen und Impulse ernst nehmen und versuchen, Sie mit und in der Gemeinde aufzugreifen.

Noch eine Bitte zum Schluss: Sie kennen vielleicht in der Nachbarschaft Menschen, die in der momentanen Situation ihr Zuhause nicht verlassen dürfen/sollen oder können. Hier sollten wir gemeinsam die Not der anderen wahrnehmen und zur Hilfe bereit sein.

Mit herzlichen Grüßen,

Markus Lingen, für den Pfarrgemeinderat

Andrea Strickmann, für die Seelsorge

Rückblick St. Martin Kita Hackes

Rückblick St. Martin Kita Hackes

Von A. S. am 21.11.2020

Das St. Martinsfest wurde in diesem Jahr in der Kita Hackes unter besonderen Umständen, aber nicht weniger kreativ und bereichernd gefeiert. Hier kommen Sie zum Bericht

Katholisch öffentliche Bücherei

Katholisch öffentliche Bücherei

Von A. S. am 21.11.2020

Die Bücherei bleibt aufgrund des Lockdowns weiterhin bis voraussichtlich zum 14. Februar 2021 geschlossen. Ausleihfristen werden entsprechend angeglichen.

Arbeitskreis Eine Welt - Handys

Arbeitskreis Eine Welt - Handys

Von A. S. am 14.11.2020

Der Arbeitskreis Eine Welt der katholischen Pfarrgemeinde St. Kosmas und Damian sammelt alte Handys vom 7. bis 15. November im Vorraum der kath. Kirche (Escher Str. 4) jeweils von 8 bis 18 Uhr. Ausführliche Informationen

Kleinkindergottesdienst zu Allerheiligen

Kleinkindergottesdienst zu Allerheiligen

Von A. S. am 04.10.2020
Entfällt - November Nights Konzerte

Entfällt - November Nights Konzerte

Von A. S. am 07.11.2020

Das nächste geplante Konzert wird am 19. Dezember um 19.00 Uhr stattfinden.

Geplant sind auch zwei Streamingkonzerte; die Termine werden noch bekannt gegeben.

Gerne möchten wir auf unsere CD hinweisen, die bei uns unter der Mailadresse erworben werden kann (15€ zzg. Versand).

Allerheiligen 1. November

Allerheiligen 1. November

Von A. S. am 10.10.2020

In diesem Jahr entfallen der gemeinsame Gottesdienst in der Kirche St. Kosmas und Damian und die anschließende Prozession. Um 15.00 Uhr beginnt auf beiden Friedhöfen die Gräbersegnung.

Sr. Elke Stein

Sr. Elke Stein

Von A. S. am 21.10.2020

Frau Sr. Elke Stein bereichert seit dem 1. Oktober unsere Gemeinde St. Kosmas und Damian als Seelsorgerin. Herzlich Willkommen!

Video Vorstellung Sr. Elke Stein

Schließung

Schließung

Von A. S. am 01.11.2020

Das Pfarrzentrum bleibt aufgrund der aktuellen Coronabestimmungen bis auf weiteres geschlossen.

Renovierung Caritas Seniorenzentrum

Renovierung Caritas Seniorenzentrum

Von A. S. am 25.09.2020

Das Seniorenzentrum der Cariats wird bis 2022 renoviert. Informationen

Veranstaltung zum pastoralen Zukunftsweg

Veranstaltung zum pastoralen Zukunftsweg

Von A. S. am 18.09.2020

Der Pfarrgemeinderat lädt herzlich am 24. September um 19.00 Uhr zu einer Veranstaltung über den Pastoralen Zukunftsweg ein. Bei der Veranstaltung geht es um Information, Austausch und Diskussion. 

Der pastorale Zukunftsweg reflektiert die Anforderungen und Veränderungen, die sich für die Kirche vor Ort angesichts der gesellschaftlichen Veränderungen ergeben.

Unser Treffen ist Teil eines Prozesses. Bis Ende 2020 werden Vorschläge und Rückmeldungen für ein pastorales Konzept gesammelt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 20. September


Nähworkshops in der Pogo

Nähworkshops in der Pogo

Von A. S. am 25.09.2020

Das Caritas-Jugendzentrum Pogo bietet im Herbst vier Nähworkshops an (für 10-14 Jährige): Informationen

Dynamische Rentner

Dynamische Rentner

Von A. S. am 19.06.2020

Das neue Kursprogramm der Dynamischen Rentner von Oktober 2020 bis Januar 2021 finden Sie hier: Programm

Weihnachtspfarrbrief

Weihnachtspfarrbrief

Von A. S. am 29.08.2020

Redaktionsschluss für den Weihnachtspfarrbrief "Vom Geist der Weihnacht" ist der 15. Oktober. Hier finden Sie das Briefing der Redaktion. Herzlichen Einladung zum Mittun!

Medienprojekt von Sarah Güsgen

Medienprojekt von Sarah Güsgen

Von A. S. am 18.09.2020

Frau Sarah Güsgen stellt seit 2015 einen Teil des Pfadfinder-Vorstandes und betreut ein Projekt über den Umgang mit digitalen Medien bei der Caritas weitere Informationen

digitales Cafè für Ehrenamtliche der Caritas

digitales Cafè für Ehrenamtliche der Caritas

Von A. S. am 29.08.2020

am 07.09. startet das digitale „Café CoCo“. Eingeladen sind alle in der Pfarrcaritas tätigen Ehrenamtlichen, Engagementförderer und Caritasbeauftragte. WEITERE INFORMATIONEN

Frau Dorota Müller - ab Januar Nachfolgerin im Küsterdienst

Frau Dorota Müller - ab Januar Nachfolgerin im Küsterdienst

Von A. S. am 29.08.2020

Vielen in der Gemeinde ist es zu Ohren gekommen, dass unser langjähriger Küster, Herr Joachim Wollny, mit Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

Seine Nachfolgerin wird Frau Dorota Müller werden, die sich nun schon seit einiger Zeit als Aushilfsküsterin bewährt hat und die ihre Küsterlehrgänge mit Bravour bestanden hat.

Die verbleibende Dienstzeit von Herrn Wollny wird sie nutzen, um sich gut auf den Wechsel vorzubereiten.

Alles Gute und Gottes Segen wünscht im Namen des gesamten Seelsorgeteams, Pastor Thomas Kuhl

25 jähriges Dienstjubiläum

25 jähriges Dienstjubiläum

Von A. S. am 29.08.2020

Unsere Gemeindereferentin Frau Gundula Dinter beging am 25.08.2020 ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Das Bistum beglückwünscht sie hierzu! 

Frau Dinter würde sich sicherlich über den ein oder anderen persönlichen Gruß per Telefon oder Mail sehr freuen.

Im Namen des gesamten Seelsorgeteams wünsche ich ihr alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen zu ihrem Dienstjubiläum, Pastor Thomas Kuhl

Neuausstattung KiTa Kosmas und Damian

Neuausstattung KiTa Kosmas und Damian

Von A. S. am 29.08.2020

Vor allem durch die finanzielle Unterstützung der Kreissparkasse Köln in Pulheim und der Marga und Walter Boll‑Stiftung konnten in der KiTa St. Kosmas und Damian die Durchführung zweier Projekte in die Tat umgesetzt werden. Informationen und Fotos

Vater-Kind Tag im Kinderwald

Vater-Kind Tag im Kinderwald

Von A. S. am 19.08.2020

Samstag 29. August von 10.30-13.00 Uhr für Väter mit Kindern zwischen 4 und 10 Jahren. Anmeldung im Katholischen Familienzentrum Kosmas und Damian. DOWNLOAD

Matthias Wallfahrt nach Trier

Matthias Wallfahrt nach Trier

Von A. S. am 19.08.2020

Die Wallfahrt findet in Form eines Kurzpilgerns von Samstag, 10.10.2020 bis Dienstag, 13.10.2020 statt. Kosten ca. 250€. Weitere Informationen zum DOWNLOAD

Herbstfahrt der KjG-Messdiener*innen

Herbstfahrt der KjG-Messdiener*innen

Von A. S. am 14.08.2020

Liebe Kinder, liebe Eltern,  

es ist soweit! Die diesjährige Herbstfahrt der KjG-Messdiener*innen steht an. Unter dem Motto "Das Geheimnis der mysteriösen Falknerei" fahren wir in der ersten Herbstferienwoche (10. - 17. Oktober 2020) in das beschauliche Bad Blankenburg. Am Fuße der Burg Falkenstein werden wir eine Woche mit spannendem und abwechslungsreichem Programm verbringen! Wir freuen uns auf euch! Ihr könnt gerne noch weitere Freunde und Freundinnen von euch mitbringen.

Die wichtigsten Infos zur Fahrt:

Wann? 10. - 17. Oktober 2020

Wer? 9 - 15 Jahre

Wo? Bad Blankenburg

Preis p. P.: 190 Euro  

Ab heute ist die Anmeldung möglich. Wie könnt ihr euch anmelden?

1) Online-Anmeldeformular unter http://www.kjg-pulheim.de/anmeldung-herbstfahrt-2020/ ausfüllen und absenden

2) Teilnehmerbeitrag überweisen (IBAN steht auf der Website und auf der Einverständniserklärung).

3) Einverständniserklärung, die ihr nach absenden des Online-Anmeldeformulars per E-Mail erhaltet, ausdrucken und abgeben. Die Info wo ihr die Einverständniserklärung abgeben könnt, findet ihr in der Mail.

Hinweis zu Corona: Wir versuchen die Ferienfreizeit wie gewohnt stattfinden zu lassen. WEITER

Nachfolge Küster*in

Nachfolge Küster*in

Von A. S. am 14.08.2020

Vielen in der Gemeinde ist es zu Ohren gekommen, dass unser langjähriger Küster, Herr Joachim Wollny, mit Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

Seine Nachfolgerin wird Frau Dorota Müller werden, die sich nun schon seit einiger Zeit als Aushilfsküsterin bewährt hat und die ihre Küsterlehrgänge mit Bravour bestanden hat.

Die verbleibende Dienstzeit von Herrn Wollny wird sie nutzen, um sich gut auf den Wechsel vorzubereiten.

Alles Gute und Gottes Segen wünscht im Namen des gesamten Seelsorgeteams, Pastor Thomas Kuhl

80. Geburtstag Pastor Ludwikowski

80. Geburtstag Pastor Ludwikowski

Von A. S. am 14.08.2020

An diesem Sonntag, den 16.08.2020 begeht Ihr ehemaliger Pastor Hubert Ludwikowski seinen 80. Geburtstag. In den heiligen Messen an diesem Wochenende wollen wir ihn besonders ins Gebet mit einschließen, an ihn denken und ihm auf diesem Wege alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen wünschen. Viele Jahre hat er hier in dieser Pfarrei gewirkt und ist bis heute noch mit uns freundschaftlich verbunden. 

Leider kann es wegen der gebotenen Vorsicht durch Corona keinen Empfang oder ähnliches geben. Möge er seinen Ruhestand noch viele Jahre genießen können!

Im Namen des gesamten Seelsorgeteams, Pastor Thomas Kuhl

BDKJ Vorbereitung auf Kommunalwahl

BDKJ Vorbereitung auf Kommunalwahl

Von A. S. am 14.08.2020

Zum Kennenlernen der Kandidat*innen haben wir für Jugendliche einen Postenlauf (22.8.) vorbereitet. Mehr Infos auf FACEBOOK

Termine für Paare

Termine für Paare

Von A. S. am 14.08.2020

Zwei Angebote für Paare

Oasentag für Paare „Denn wo Euer Schatz ist …“ - In jeder Beziehung ein Schatz

Schätze der Partnerschaft heben, das ‚Glück des Findens‘ willkommen heißen und Gott als Dritten im Bunde deutlicher spüren, dazu lädt dieser Tag AUSZEIT ein. Zeit für sich. Zeit zu zweit. Zeit für Gott. Samstag, 5. September 2020, 10.00 - 19.30Uhr Ort: Waldbreitbach Leitung: Jessica Lammerse und Regina Oediger-Spinrath, Pastoralreferentinnen Kosten: 50,-€ pro Paar inkl. Abendessen

Stellt dem Glück einen Stuhl hin

Glück kann man nicht machen, aber einladen. Mit Hilfe eines Tischlers bauen Sie gemeinsam als Paar einen Stuhl und bekommen dabei Impulse zum Glück, die zum Austausch anregen. Samstag, 12. September 2020, 9.00 - 17 Uhr Ort: Erftstadt-Gymnich Leitung: Oliver Kern, Tischler und Regina Oediger-Spinrath                                            Kosten: 60,-€ pro Paar (incl. Materialkosten) Anmeldung und Infos für beide Veranstaltungen:

Regina Oediger-Spinrath | 01520 1642074 |

Graffiti

Graffiti

Von A. S. am 14.08.2020

Das Graffiti finden Sie vor unserer Kirche (Treppenaufgang des Parkplatzes). Es wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Jugendamt und der Pfarrgemeinde St. Kosmas und Damian im Rahmen eines Jugendworkshops erstellt.

Die künstlerische Leitung hatte der Graffitikünster Herr Markus Held, der sich hier kurz vorstellt: "Ich habe vor ca. zehn Jahren mit Graffiti angefangen. Mich hat diese moderne Kunstform schon immer begeistert. Mir gefallen besonders die kreative Gestaltung von Buchstaben und Figuren. Ich arbeite gerne mit Kindern und Jugendlichen, da ich gerade ihnen zeigen will, das Kunst auch cool sein kann. Ich baue gerne Themen ein wie Respekt und Tolleranz,weil genau das Graffiti ausmacht. Jeder kann sich ausdrücken,ganz egal aus welchem sozialen Umfeld oder aus welchem Landt jemand kommt :)"

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden! Vielen herzlichen Dank auch an Herrn Edgar Koch (KV) für die Vermittlung und die Bilder.

Weitere Bilder finden Sie hier im aktuellen Newsletter vom 26. Juli 2020

Trier Wallfahrt

Trier Wallfahrt

Von A. S. am 25.07.2020

Die Trier Wallfahrt kann in diesem Jahr aufgrund von Corona nicht in der gewohnten Form stattfinden. Derzeit wird eine Alternative erarbeitet: Anreise mit dem Zug zu einem neuen Startpunkt, Übernachtung in Hotels oder Pensionen, ggf. mit Gepäcktransfer und Lunchpaket der Pensionen und Abendessen in Gaststätten.

Die Kosten dieser Variante werden wohl zwischen 80 und 100 Euro pro Tag liegen. Um hier in die Planungen einsteigen zu können, benötigen wir bis 31.07.20 Zusagen von Teilnehmern, die bereit wären, diese Variante der Wallfahrt mitzugehen. Rückmeldungen bitte an oder .

Plakat und Anmeldung

Caritas Sommersammlung

Caritas Sommersammlung

Von A. S. am 26.06.2020

„Du für den Nächsten“ ist das Motto der gemeinsamen Sammlung vom 13. Juni bis 4. Juli 2020 von Diakonie und Caritas in Nordrhein-Westfalen. INFORMATIONEN und HOMEPAGE

Hospiz sucht Begleiter*innen

Hospiz sucht Begleiter*innen

Von A. S. am 19.06.2020

Persönliche Zuwendung für Menschen in kritischen Lebenssituationen ist elementar wichtig. Das Hospiz sucht neue Begleiter*innen. Informationen

Yogakurs Hospiz

Yogakurs Hospiz

Von A. S. am 19.06.2020

Yogakurs für pflegende Angehörige am 2. und 16. Juli. Informationen und Anmeldung

Katholische Öffentliche Bücherei

Katholische Öffentliche Bücherei

Von A. S. am 26.06.2020

Ab dem 15. Juli ist die Bücherei wieder geöffnet. WEITERE INFORMATIONEN

Stellenausschreibung soziales Jahr

Stellenausschreibung soziales Jahr

Von A. S. am 27.06.2020

Die Katholische Kirchengemeinde sucht für Ihre Kindertagesstätte / Familienzentrum zum 01. August oder 01. September einen FSJ oder BFD für ein soziales Jahr.

STELLENAUSSCHREIBUNG

Kurs zur Sterbebegleitung

Kurs zur Sterbebegleitung

Von A. S. am 19.06.2020

Der Kurs findet am 10. Oktober im Hospiz Pulheim statt. Mehr Informationen hier

Auszeichnung Pfarrgemeinde

Auszeichnung Pfarrgemeinde

Von A. S. am 03.07.2020

Unsere Pfarrgemeinde St. Kosmas und Damian wird vom Kreis Katholikenrat für die Öffnungszeiten unserer Kirche ausgezeichnet.  WEITERE INFORMATIONEN

Paulus und Rom

Paulus und Rom

Von A. S. am 03.07.2020

Paulus und die frühchristliche Gemeinde in Rom: Informationen

Pfarrzentrum Nutzung

Pfarrzentrum Nutzung

Von A. S. am 26.06.2020

Das Pfarrzentrum in Pulheim bleibt zunächst bis zum Ende der Sommerferien aufgrund der Corona-Pandemie, also bis zum 11. August 2020, geschlossen. INFORMATIONEN

Andacht zur Ferienzeit

Andacht zur Ferienzeit

Von A. S. am 19.06.2020

Andacht von Pfr. März, Dorota Müller und Annette Kramarczyk

Altkleidersammlung

Altkleidersammlung "Eine Welt" am 20. Juni

Von A. S. am 05.06.2020

Altkleidersammlung zugunsten des Peru-Projekts Alas de Esperanza  

Die traditionelle Altkleidersammlung des Arbeitskreises Eine Welt musste in diesem Frühjahr wegen der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie leider ausfallen. Unser Projektpartner in Peru ist aber auf kontinuierliche finanzielle Unterstützung angewiesen. Deswegen führen wir am 20.06.2020 eine Altkleidersammlung in kleiner Form durch. An diesem Tag wird zwischen 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Schützenhaus wie üblich ein LKW bereit stehen. Wir bitten Sie, am 20.06. ihre gebrauchte Kleidung, Schuhe und andere Textilien selbst dorthin zu bringen. Stellen Sie bitte nichts vor die Tür bzw. an den Straßenrand.

Sollten Sie Hilfe für den Transport benötigen, steht nur an diesem Tag ein Abholservice zur Verfügung. Rufen Sie dafür bitte 0157-74091304 an. Beachten Sie, dass keine Altkleidersäcke an die Haushalte verteilt werden. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!

 

80jähriges Lektorenjubiläum: Dr. Bernhard Worms

80jähriges Lektorenjubiläum: Dr. Bernhard Worms

Von A. S. am 26.06.2020

Im Mai diesen Jahres feierte Herr Dr. Bernhard Worms sein 80jähriges Jubiläum als Lektor. Hier kommen Sie  zum INTERVIEW

Digitales Pfingstlager der Pfadfinder*innen

Digitales Pfingstlager der Pfadfinder*innen

Von A. S. am 10.06.2020

Hier kommen Sie direkt zum digitalen PFINGSTLAGER der Pfadfinder*innen.

Heilig Geist Andacht

Heilig Geist Andacht

Von A. S. am 19.06.2020

Mitwirkende:

Way2Radiant mit Rafaela Kloubert (Gesang) und Alexander Teschner

  • hier kommen Sie zur Homepage von Way2Radiant
  • Konzert "November Nights" am 28. November 2020 in St. Kosmas und Damian, nach der Abendmesse
  • Album "November Nights" erscheint ebenfalls im Herbst 2020

Marvin Anselm (Klavier und Gesang), Pfr. Malwin März (Gesang)

Sprecherinnen: Julia Eisele und Carolin Ruffen, sowie Andrea Strickmann

Hier kommen Sie zur Andacht (Podcast)

Offenes Telefon-Gesprächsangebot

Offenes Telefon-Gesprächsangebot

Von A. S. am 14.05.2020

Wir bieten in diesen Zeiten allen Einsamen, Isolierten, Trauernden, Pflegenden, Erkrankten, Belasteten und allen denjenigen, die Gesprächsbedarf haben, ein offenes Ohr

Montag: 9.30 –12.00 Uhr

Mittwoch: 9.30 –12.00 Uhr

Donnerstag: 15.00 –18.00 Uhr

Freitag: 9.30 –12.30 Uhr

Telefonnummer: 0151 25898852

Digitaler Sommerpfarrbrief

Digitaler Sommerpfarrbrief

Von A. S. am 10.05.2020

Liebe Gemeinde,

aus gegebenem Anlass wird der SOMMERPFARRBRIEF nicht wie gewohnt in gedruckter Form als Heft erscheinen können. Wir bedauern das sehr und bitten um Verständnis. Dennoch möchten wir gerade in der jetzigen Situation, in der persönliche Gespräche und Gemeinschaft fehlen, zu einem gegenseitigen Austausch einladen. Wir werden deshalb eine digitale Form des Pfarrbriefes anbieten. Texte, die sonst im Pfarrbrief erscheinen würden, werden wir auf unsere Homepage setzten. Diese Texte werden auch ausgedruckt und in den Schaukasten an der Kirche gehängt, damit Pfarrmitglieder, die keinen Zugang zum Internet haben, die Texte lesen können. Herzliche Einladung an Sie alle, alles das, was Sie gerne in der aktuellen Zeit mit der Gemeinde teilen möchten, in Worte zu fassen und uns zu senden, bzw. in den Briefkasten zu werfen. Email bitte an:

Spirituelles

Spirituelles

Von A. S. am 09.05.2020

Bild: Janet Brooks-Gerloff, Ölgemälde (1992), Abtei Kornelimünster

Spirituelles zum Nachhören und Nachlesen finden Sie hier

Kontakte zu Corona Zeiten

Kontakte zu Corona Zeiten

Von A. S. am 18.04.2020

Liebe Gemeinde, liebe Hilfesuchende,

in schweren Zeiten wie diesen möchten wir für Sie da sein. Zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn Sie Hilfe benötigen.

Alleinstehende, Einsame und Kranke, die Hilfe benötigen (etwa für Einkäufe und ähnliches), melden sich bitte bei Martin Wieczorek (0178-1134618). Ehrenamtliche in der Gemeinde haben sich bereit erklärt, in der Not zu helfen.

Ebenso können Sie uns Seelsorgerinnen und Seelsorger für ein Gespräch erreichen. Gottes Segen wünscht Ihnen von Herzen Ihr Pfarrteam.

Osterpfarrbrief

Osterpfarrbrief

Von A. S. am 28.03.2020

Liebe Gemeinde,

in diesen Tagen wird Ihnen der Osterpfarrbrief zugestellt. Leider verschärfte sich genau in der Zeit des Druckes die Situation mit dem Coronavirus. Somit haben Sie demnächst einen Pfarrbrief vorliegen, in dem viele Termine hinfällig geworden sind. In dieser Ausgabe stellen sich jedoch viele unserer Gruppierungen vor, sodass der Brief trotz aller Umstände interessant für Sie sein kann und als Lektüre hoffentlich gerne genommen wird. Gerne können Sie ihn an Nachbarn weitergeben, die ansonsten weniger in unserer Gemeinde beheimatet sind.

Hiermit bedanke ich mich ganz herzlich bei unseren fleißigen Pfarrbriefverteilern! Sollten Sie bedingt durch die momentane Situation Probleme bei der Verteilung sehen, helfen wir Ihnen über die Ihnen bekannten Stellen gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

im Namen der gesamten Pfarrbriefredaktion,

Ihr Pastor Thomas Kuhl

Die Auferweckung des Lazarus

Die Auferweckung des Lazarus

Von A. S. am 27.03.2020
Sonntagsgruß vom 29. März

Sonntagsgruß vom 29. März

Von A. S. am 02.04.2020
Mitsing Livestream

Mitsing Livestream

Von A. S. am 28.03.2020

Der BDKJ Pulheim und die Barbarastiftung präsentieren einen Mitsing  Livestream

Motto: Wir bleiben Zuhause

28. März ab 20.15 Uhr auf dem Youtubekanal des BDKJ Pulheim

Caritas Seniorenheim bittet um Unterstützung

Caritas Seniorenheim bittet um Unterstützung

Von A. S. am 27.03.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, 

in Pulheim haben sich drei Damen gefunden, die uns einen Behelf-Mund-Nasen-Schutz nähen. Ein Musterexemplar haben wir heute erhalten … und für gut befunden. Die Exemplare bestehen aus Baumwolle und sind kochbar.

Vielleicht kennen Sie weitere Menschen, die Lust haben, uns solchen Schutz zu nähen.Wir wissen ja nicht, wie weit wir mit unseren Beständen kommen.

(Natürlich arbeitet unser Verband unter Hochdruck an offiziellem Nachschub!) 

Wie das mit dem Nähen gehen kann, finden Sie

 Wir können jede Hilfe gebrauchen!

 

Bleiben Sie gesund!  

Mit freundlichen Grüßen Jürgen Schenzler Einrichtungsleiter Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis e.V.

Caritas-Seniorenzentrum Pulheim Steinstr. 19, 50259 Pulheim

Telefon: +49 (2238) 807 601

Telefax: +49 (2238) 807 604

E-Mail :

Internet:sz-pulheim.caritas-rhein-erft.de

Gemeinde Reise nach Israel

Gemeinde Reise nach Israel

Von Pfarrbüro am 22.01.2020

Leider muss die Gemeinde-Reise nach Israel, die im Dezember stattfinden sollte, abgesagt werden. Für die angemeldeten Teilnehmer entstehen keine Storno-Gebühren. 

In der Woche vor dem 1. Advent 2021 soll die Gemeinde-Reise nachgeholt werden. Es wird für diese Reise eine neue Ausschreibung geben. Sobald es genau Informationen dazu gibt, wird in gewohnter Weise darauf hingewiesen.

Ökumenisches Friedensgebet

Ökumenisches Friedensgebet

Von A. S. am 27.03.2020

Wenn um 19.30 Uhr die Glocken von St. Kosmas und Damian und von der Gnadenkirche gemeinsam läuten, können wir uns miteinander zum Ökumenischen Friedensgebet verbinden.

Ein Gebet von Dietrich Bonhöfer

Ich glaube,dass Gott aus allem, auch aus dem Bösesten Gutes entstehen lassen kann und will. Dafür braucht er Menschen, die sich alle Dinge zum Besten dienen lassen.  

Ich glaube, dass Gott uns in jeder Notlage soviel Widerstandskraft geben will, wie wir brauchen. Aber er gibt sie nicht im voraus, damit wir uns nicht auf uns selbst, sondern allein auf ihn verlassen. In solchem Glauben müsste Angst vor der Zukunft überwunden sein.

Ich glaube, dass Gott kein zeitloses Fatum ist, sondern dass er auf aufrichtige Gebete und verantwortliche Taten wartet und antwortet.

GEBET ZUM DOWNLOAD

Palmsonntagskollekte

Palmsonntagskollekte

Von Pfarrbüro am 30.03.2020

Das Heilige Land braucht unsere Hilfe:

Da alle Gottesdienste bis Karfreitag abgesagt wurden, kann in diesem Jahr keine Palmsonntagskollekte in den Gottesdiensten in Deutschland stattfinden. Der Deutsche Verein vom Heilige Lande fördert mit seinem Anteil aus der Palmsonntagskollekte nicht nur seine vereinseigenen Einrichtungen wie die Schmidt-Schule für arabische Mädchen, die Dormitio-Abtei in Jerusalem oder auch das Alten- und Pflegeheim Beit Emmaus in Palästina, sondern auch zahlreiche Institutionen, Projekte und Maßnahmen im sozialen, pastoralen und caritativen Bereich.

Gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie verschärft sich die Lage der Menschen im Heiligen Land zusehends. Vor allem die Christen dort sind mehr denn je auf unsere Hilfe und Solidarität angewiesen. Und ausgerechnet jetzt fällt sie weg: die Palmsonntagskollekte. Dieser Ausfall gefährdet die gesamte Arbeit für die Christen im Heiligen Land! Jetzt und in Zukunft! Wir bitten Sie deshalb: Bitte spenden Sie trotz Ausfall des Palmsonntagsgottesdienstes! Jeder Euro zählt. Diesmal per Überweisung statt in den Klingelbeutel.

Deutscher Verein vom Heiligen Lande
Pax-Bank
IBAN: DE13 3706 0193 2020 2020 10
Stichwort: Spende zu Palmsonntag

Unter www.palmsonntagskollekte.de finden Sie weitere Informationen.

Podcast Sinnsucher

Podcast Sinnsucher

Von A. S. am 26.03.2020

Wie wir in einer orientierungslosen Zeit richtig handeln können

Sinnsucher PODCAST

Corona: Am Freitag weltweites Gebet

Corona: Am Freitag weltweites Gebet

Von Pfarrbüro am 25.03.2020

Papst Franziskus hat für Freitag um 18.00 Uhr zu einem weltweiten Gebet aufgerufen.

Die Deutsche Bischofskonferenz stellt sich an diesem Dienstag hinter den Aufruf des Papstes. Der neue Vorsitzende der Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing von Limburg, ruft die Gläubigen in Deutschland auf, sich an diesem Gebet zu beteiligen.

Mehr Information

Von Gott geliebt und getragen

Von Gott geliebt und getragen

Von A. S. am 18.03.2020

Das Sprungtuch mit den Bibelversen wurde als Symbol bei einer Taufe verwendet. Freunde und Familie hielten es fest zum Zeichen der Hoffnung, von Gott und den Menschen, mit denen wir verbunden sind, getragen, geliebt und geschützt zu werden.

MEDITATION

Danke für den Wunsch, wie andere zu denken

Danke für den Wunsch, wie andere zu denken

Von A. S. am 21.03.2020
Berufspraktikant/in für die Kindertagesstätte St. Kosmas und Damian gesucht

Berufspraktikant/in für die Kindertagesstätte St. Kosmas und Damian gesucht

Von Pfarrbüro am 05.02.2020

Alle Informationen gibt es hier:

DOWNLOAD

Gesprächsreihe

Gesprächsreihe "Lasst uns reden über ...."

Von Pfarrbüro am 03.01.2020

... die Rolle der Frau in der Kirche

Dienstag 4. Februar
19.30 Uhr
im Pfarrsaal

Impulsvortrag und Podiumsdiskussion 

An diesem Abend hält der stellvertretende Kreisdechant Jochen Thull einen Impulsvortrag zum Thema „Diakonat der Frau“. Anschließend folgt eine Podiumsdiskussion mit geladenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.


In Kooperation mit dem katholischen Bildungsforum Rhein-Erft

Herzliche Einladung zur Teilnahme und zur Diskussion! 

PLAKAT




Caritas Seniorenreisen

Caritas Seniorenreisen

Von Pfarrbüro am 27.01.2020

Bad Salzschlirf und Timmendorfer Strand: Jetzt die letzten Plätze sichern!

Bei den Seniorenreisen des Caritasverbandes über Ostern und im August 2020 sind noch Plätze frei: 

Liebevoll erhaltene Fachwerkhäuser, Jugendstilgebäude, ein ansehnlicher Kurpark und viele Wege für Wander- und Radtouren – das sind die Markenzeichen des Kurortes Bad Salzschlirf. Die Erholungsreise zum „Gesundbrunnen“ Ost-Hessens – nahe des größten Schildvulkan Europas – dauert vom 7. bis 21. April 2020. Genächtigt wird im Hotel Schober am Kurpark, von dem alle Kureinrichtungen auf ebenen Wegen schnell erreichbar sind. Zu Ostern bietet das Hotel spezielle Menüs und Angebote für seine Gäste.

Bei der Reise nach Timmendorfer Strand an der Ostsee (10. bis 24. August 2020) sind ebenfalls noch Plätze frei. Hier lassen sich leicht Badespaß am fast endlos erscheinenden Sandstrand und Promenadenbummel durch die quirlige Gemeinde mit ihren vielseitigen Angeboten verbinden. Zudem sind die Hansestadt Lübeck mit ihrer historischen Altstadt und die holsteinische Schweiz nicht weit entfernt.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung gibt es unter den Telefonnummern 02233 79 90 - 91 68 oder -91 61 sowie per Mail unter . Buchungen der beiden Reisen sind nur noch wenige Tage möglich. Außerdem können Sie dort auch den aktuellen Reisekatalog bestellen oder unter www. caritas-rhein-erft.de Stichwort „Seniorenreisen“ einsehen und herunterladen.


Yogakurs für pflegende und belastete Angehörige

Yogakurs für pflegende und belastete Angehörige

Von Pfarrbüro am 13.01.2020

3 freie Plätze im Yogakurs für pflegende und belastete Angehörige

Mit diesem Kurs-Angebot will der Pulheimer Hospizverein ganz besonders pflegende Angehörige von schwerstkranken Menschen unterstützen.

Der professionell geleitete Kurs soll pflegenden Angehörigen und auch trauernden Menschen eine Auszeit bieten und ihnen die Chance geben, zur Ruhe zu kommen, aufzutanken und neue Kraft zu schöpfen.

Die Kurse finden am 16.01., 13.02., 27.02., 12.03., 26.03., 02.04., 23.04., 14.05., 28.05. sowie am 18.06.2020 jeweils von 11:30 bis 12:30 Uhr im Hospiz-Forum an der Hackenbroicher Straße 16 statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme ist unabhängig von Alter oder Vorkenntnissen.

Das Angebot ist kostenlos, allerdings wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 02238/52713 oder gebeten. Dort sind auch weitere Informationen erhältlich.

Weihnachtsgottesdienste 2019

Weihnachtsgottesdienste 2019

Von A. S. am 28.11.2019

Herzliche Einladung zu unseren Advents- und Weihnachtsgottesdiensten 2019.

Dienstag, 24. Dezember 2019    Heiliger Abend

14.30 Uhr            Hl. Messe im Seniorenzentrum (Liturgie des Tages)

14.30 Uhr            Kleinkinderkrippenfeier – mit PuKiJuCho und Microlinis

16.00 Uhr            Kinderchristmette – mit PukiJuCho und Piccolinis

18.30 Uhr            Christmette

22.00 Uhr            Christmette - mit Kirchenchor

               

Mittwoch, 25. Dezember 2019  Weihnachten, Hochfest der Geburt des Herrn

08.00 Uhr            Hirtenmesse

10.00 Uhr            Hl. Messe im Seniorenzentrum Steinstraße

10.00 Uhr            Hl. Messe

11.30 Uhr            Hochamt - mit Young Voices

               

Donnerstag, 26. Dezember 2019              Zweiter Weihnachtstag

08.00 Uhr            Hl. Messe

10.00 Uhr            Hl. Messe im Seniorenzentrum

10.00 Uhr            Hl. Messe

11.30 Uhr            Hochamt – mit Kirchenchor und Orchester

DOWNLOAD WEIHNACHTSGOTTESDIENSTE

DOWNLOAD GOTTESDIENSTE IM ADVENT

Die Sternsinger kommen!

Die Sternsinger kommen!

Von Pfarrbüro am 05.12.2019

Freitag, 3. Januar 2020, 10.00 Uhr Aussendungsfeier der Sternsinger in der Kirche.

Auch 2020 ziehen die Sternsinger wieder durch unsere Gemeinde und sammeln Spenden für die 62. Aktion Dreikönigssingen, die unter dem Motto steht: "Segen bringen, Segen sein - Frieden! Im Libanon und weltweit". In Pulheim findet die Aktion vom 03.01.2020 – 05.01.2020 statt.

Besuchswünsche für die Sternsingeraktion werden wieder entgegen genommen: Bitte tragen Sie Ihre Wünsche zur Erleichterung der Organisation online auf www.sternsinger-pulheim.de ein. 

Bibelgespräch

Bibelgespräch

Von A. S. am 11.10.2019

Mittwoch, 6. November um 19.00 Uhr

Herzliche Einladung zum Bibelgespräch über das Buch Hiob.

Leitung: Pfarrer Malwin März

Pfarrzentrum Raum 2

Sankt Martin - Umzüge

Sankt Martin - Umzüge

Von A. S. am 11.10.2019

Donnerstag, 7. November um 16.45 Uhr
Sankt Martinszug der Kleinkinder

Freitag, 8. November um 16.45 Uhr
Sankt Martingszug des Kindergartens

Die Umzüge beginnen jeweils auf dem Kirchplatz St. Kosmas und Damian.

Vater-Kind-Aktion (4-6 Jahre)

Vater-Kind-Aktion (4-6 Jahre)

Von A. S. am 17.10.2019

Magnetismus bei Seeräubern und Piratenbräuten

Samstag, 9. November von 10.00 - 13.00 Uhr im Katholischen Familienzentrum St. Kosmas und Damian

Wo ist der Schatz versteckt? Um ihn zu finden, müssen Nachwuchspiraten einige Aufgaben lösen. Experimente aus Optik und Magnetismus werden dabei behilflich sein. Wir beschäftigen uns mit dem Kompass und mit Geheimschriften und es geht auf Schatzsuche ...

Ort: Katholisches Familienzentrum St. Kosmas und Damian, Hackenbroicher Str. 9a.

Teilnahmegebühr: 5 €

Referentin: Lisa Scheel, Frühes Forschen

Anmeldung und Information: 02238 50770; Email: (Leiterin: Frau B. Fedde)

Plakat

Kinotag Messdiener*innen

Kinotag Messdiener*innen

Von A. S. am 23.10.2019

Samstag, 9. November

Ab 15.00 Uhr startet ein Film für alle ab 6 Jahre und ab ca. 17.00 Uhr wird ein Film für alle ab 12 Jahre laufen.

Insgesamt wird der Kinotag ungefähr bis 19.30 Uhr dauern.

Wir erwarten Euch im Pfarrzentrum mit jeder Menge Snacks und Getränken und würden uns freuen, wenn viele von Euch und euren Freunden kommen!

Für alle Messdiener*innen ist dieses Event kostenlos und bei Nicht-KjGler*innen bitten wir um eine Spende von 2€.

Altkleidersammlung

Altkleidersammlung

Von A. S. am 11.10.2019

Samstag, 9. November

Die Altkleidersammlung kommt dem Peruprojekt und der Arbeit des Arbeitskreises Eine Welt zugute.

Konzert November Nights

Konzert November Nights

Von A. S. am 11.10.2019

Abendlieder und Besinnliches aus Pop und Soul

Samstag, 9. November, 19.00 Uhr

Way2Radiant - Rafaela Kloubert (Gesang) & Alexander Teschner

Pfarrkirche Sankt Kosmas und Damian

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Die beiden Künstler freuen sich über Spenden.

PLAKAT

Gottesdienst am 9. November

Gottesdienst am 9. November

Von A. S. am 11.10.2019

Die hl. Messe am Samstag, 9. November um 18.00 Uhr wird von den diesjährigen Trierpilger*innen mitgestaltet.

Vorstellung der Kommunionkinder

Vorstellung der Kommunionkinder

Von A. S. am 11.10.2019

Sonntag, 10. November

Familienmesse um 10.00 Uhr

Die Familienmesse wird durch den Pulheimer Kinder- und Jugendchor musikalisch begleitet.

Herzliche Einladung an die gesamte Gemeinde, an Verwandte und Freunde!

Vortrag über Tod und Hoffnung

Vortrag über Tod und Hoffnung

Von A. S. am 11.10.2019

Was geschieht mit uns nach dem Tod?

Vortrag am Montag, 11. November um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum.

Referent: Pfarrer Mattias Balg

Die KAB Pulheim lädt sehr herzlich alle Interessierten ein!

Kleinkindergottesdienst

Kleinkindergottesdienst

Von A. S. am 11.11.2019

Samstag, 16. November um 16.00 Uhr

in St. Kosmas und Damian

FLYER

Einführung von 8 neuen Messdiener*innen

Einführung von 8 neuen Messdiener*innen

Von A. S. am 11.10.2019

Am Sonntag, 17. November in der Familienmesse um 10.00 Uhr.

Herzlich Willkommen den neuen Messdiener*innen!

Bücherflohmarkt Sonntag 17. November

Bücherflohmarkt Sonntag 17. November

Von A. S. am 04.11.2019

10.00 - 17.00 Uhr in der Bücherei

Jedes Buch 0,50 €. Stöbern Sie in gemütlicher Atmosphäre bei Keksen und Glühwein. FLYER

Leben und arbeiten im Schatten des Missbrauchs

Leben und arbeiten im Schatten des Missbrauchs

Von A. S. am 11.10.2019

Dienstag, 19. November, 19.30 - 21.45 Uhr

Impulsvortrag - Podiumsgäste - Diskussion

Podiumsgäste: Pastor Thomas Kuhl; Petra Becker, Präventionsbeauftragte der Caritas im Rhein-Erft Kreis und Leiterin des Caritas-Kindergartens Pulheim; Simon Blens, Mitglied des Pfarrgemeinderates, Ansprechpartner für den Caritas Jugendtreff Sinnersdorf

Referentin Impulsvortrag: Martina Röttgen, Präventionsbeauftragte des Erzbistums Köln

Herzliche Einladung zu Diskussion und Austausch!

Der Gesprächsabend findet im Pfarrsaal statt.

FLYER

Familienwochenende 22. - 24. November

Familienwochenende 22. - 24. November

Von A. S. am 16.10.2019

Es fahren wieder Pulheimer Familien mit Kindern (0-13 Jahre) ins Haus der Familie nach Schönstatt (Vallendar). Es sind noch 2 Familienplätze frei!

Es wird wie immer ein vielfältiges Programm angeboten. Ob Basteln, Spielen, Entspannen, religiöse Impulse oder Schnitzeljagd, für jeden ist etwas dabei.

Mit dabei ist auch immer ein tolles Team aus der Jugend, das sich, je nach Programmangebot, auch um die kleinsten Kinder kümmert.Wer gerne mitfahren möchte oder sich  einfach informieren möchte, kann sich im Pfarrbüro melden.

Cäcilienfest

Cäcilienfest

Von A. S. am 11.10.2019

Die Heilige Cäcilia ist Patronin der Kirchenmusik. Anlässlich ihres Festtages wird die hl. Messe am Samstag, 23. November um 18.00 Uhr von unserem Kirchenchor musikalisch gestaltet.

FLYER DES CHORES

Reisen ab 60+

Reisen ab 60+

Von A. S. am 18.10.2019

Der Caritasverband im Rhein-Erft-Kreis bietet für Reisefreudige ab 60 Jahren Reisen für unterschiedliche Bedürfnisse an.

LINK ZUM REISEPROGRAMM

Vortrag über Bestattungsriten

Vortrag über Bestattungsriten

Von A. S. am 11.10.2019

Sarg, Urne, Bestattungsgarten – wie steht die kath. Kirche dazu?

Dienstag, 26. November, 19.00 Uhr

Referent: Pfarrer u. Präses Thomas Kuhl

Die Kolpingsfamilie Pulheim freut sich über alle Interessierte!

Der Vortrag findet im Pfarrzentrum Raum 2 statt.

Sternsinger Vortreffen

Sternsinger Vortreffen

Von A. S. am 11.10.2019

Dienstag, 26. November um 18.00 Uhr.

Informationstreffen für alle König*innen und Begleiter*innen im Pfarrzentrum (Hackenbroicherstr. 7). WEITERE INFORMATIONEN

In Pulheim findet die Aktion vom 03.01.2020 – 05.01.2020 statt. Das Motto dieses Jahr ist „Frieden! Im Libanon und Weltweit“.

Hellwach im Dunkeln

Hellwach im Dunkeln

Von A. S. am 24.10.2019

Angebot für Großeltern/Eltern und Kinder (5 - 8 Jahre)
Freitag, 29. November 2019, 17.00 - 18.45 Uhr im Stommelner Busch
Katholisches Familienzentrum St. Kosmas und Damian

Auch im Dunkeln ist im Wald einiges los. Die einen Tiere suchen ein Versteck zum Schlafen, die anderen gehen auf Jagd.

Wir gehen zusammen durch den Wald und erfahren viel über die Aktivitäten der Waldbewohner.

Referentin: Andrea Weis

Teilnehmergebühr: 5 €

Treffpunkt: Hackenbroicher Weg im Stommelner Busch - Parkplatz am Waldrand

Information und Voranmeldung siehe FLYER

Aktion Weihnachtsengel

Aktion Weihnachtsengel

Von A. S. am 26.11.2019

Ab dem 1. Advent hängen Wunschkarten von Kindern an einem Tannenbaum in der Kirche. Seien Sie ein Engel und machen Sie Kindern eine große Freude.

Auch in diesem Jahr werden wieder für die AKTION „WEIHNACHTSENGEL“ Geschenke für bedürftige Kindergesucht. In diesem Jahr unterstützen wir neben Pulheimer Kindern und Jugendlichen auch wieder ein Kinderheim in Köln und Bergisch Gladbach. Wir freuen uns, wenn Sie Engel sein können für ein Kind. Zum 1. Advent werden die Wunschkarten der Kinder an einen Tannenbaum in der Kirche aufgehängt. Bitte legen Sie das Geschenk mit der darauf befestigten Engel-Karte bis spätestens 15.12.2019 (3. Adventssonntag) nach den hl. Messen an den Wochenenden unter dem Weihnachtsbaum in der Kirche ab. Die Karte ist wichtig, da dadurch das Geschenk den Kindern zugeordnet werden kann. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Bereitschaft, einen Beitrag dazu zu leisten, Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Weihnachtskonzert Geschwister-Scholl-Gymnasium

Weihnachtskonzert Geschwister-Scholl-Gymnasium

Von A. S. am 05.11.2019

Mittwoch, 11. Dezember um 18.00 Uhr in der Kirche St. Kosmas und Damian.

Neue Kommunionhelfer*innen

Neue Kommunionhelfer*innen

Von A. S. am 12.10.2019

Sonntag 1. Dezember um 11.30 Uhr

Am 1. Adventssonntag können wir 5 neue Kommunionhelfer*innen in unserer Gemeinde begrüßen.

Herzlich Einladung zu diesem ersten gemeinsamen Gottesdienst!

Familiencafé

Familiencafé

Von A. S. am 20.11.2019

Sonntag, 1. Dezember von 15.30 - 17.30 Uhr

im Familienzentrum St. Kosmas und Damian. Für Kinderbetreuung ist gesorgt. PROGRAMM

Herzliche Einladung an alle Eltern / Großeltern und Kinder.

Mit einer Stilleübung für Kinder (Referent Stefan Reiffel), einem Bastelangebot und viel Zeit zum gemütlichen Beisammensein und Austausch.

Big Band Konzert zum 1. Advent

Big Band Konzert zum 1. Advent

Von A. S. am 05.11.2019

Sonntag, 1. Dezember um 17.00 Uhr

Sängerin: Rafaela Kloubert

Es spielt die Big Band Nütheim-Schleckheim unter der Leitung von Arthur Stärk

Der Eintritt ist frei.

PLAKAT

Wir lieben Bücher. Sie auch?

Wir lieben Bücher. Sie auch?

Von A. S. am 11.10.2019

Die Katholische Öffentliche Bücherei sucht ehrenamtliche Verstärkung für die computergestützte Ausleihe dienstags oder donnerstags von 16.00 - 18.00 Uhr möglichst zweimal im Monat.

Bei Interesse wenden Sie sich an Gabi Eckart, mittwochs von 9 bis 11 Uhr in der Bücherei oder telefonisch unter 02238/964276.

Musikalischer Nachmittag zum Nikolaus

Musikalischer Nachmittag zum Nikolaus

Von A. S. am 05.11.2019

Donnerstag, 5. Dezember von 15.00 - 16.00 Uhr im Familienzentrum Hackes

Für Eltern/Großeltern und Kinder von 3 bis 5 Jahren

Gemeinsam mit der Nikolaus-Handpuppe wird gesungen und musiziert.

Kosten 2€ pro Kind.

Leitung: Nadezda Sycheva, Musiklehrerin

Anmeldung und Informationen im Katholischen Familienzentrum St. Kosmas und Damian (Kita Hackes), Tel: 02238-50770

Adventsmesse der Senioren

Adventsmesse der Senioren

Von A. S. am 05.11.2019

Samstag, 7. Dezember um 15.00 Uhr im Pfarrsaal.

Die Tischmesse wird musikalisch begleitet vom Pulheimer Kinder- und Jugendchor

Lichterfest Barbara Kapelle

Lichterfest Barbara Kapelle

Von A. S. am 05.11.2019

Samstag, 7. Dezember

18.00 Uhr Heilige Messe, im Anschluss

19.00 Uhr Prozession zur Barbara Kapelle

19.30 Uhr Lichterfest mit Segnung der Barbarazweige und gemütliches Beisammensein bei Glühwein.

Die Barbara Stiftung lädt herzlich ein!

Sonntag 8. Dezember

Sonntag 8. Dezember

Von A. S. am 05.11.2019

8.00 Uhr Heilige Messe zum Kolpinggedenktag mit anschließendem Frühstück der Kolpingsfamilie im Pfarrzentrum

Adventskonzert

Adventskonzert

Von A. S. am 05.11.2019

Sonntag, 8. Dezember um 17.30 Uhr

Gemeinsames Konzert von Kirchenchor, Young Voices und Pica Pau in der Kirche St. Kosmas und Damian.

Chile - Argentinien

Chile - Argentinien

Von A. S. am 05.11.2019

Montag, 9. Dezember 19.00 Uhr im Pfarrzentrum Raum 2

Die Kolpingsfamilie Pulheim lädt herzlich zu einem Bildervortrag von Wolfgang Schmitz ein.

Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventskalender

Von Pfarrbüro am 03.12.2019

Am Donnerstag, den 12. Dezember 2019 um 18.00 Uhr öffnet der Ökumenische Arbeitskreis beim „Lebendigen Adventskalender“ der evangelischen Gnadenkirche ein Fenster an der katholischen Bücherei, Escher Straße 4. Wir laden Sie dazu herzlich ein bei Tee und Keksen gemeinsam vorweihnachtliche Lieder und Texte zu singen und zu hören. 

Mehr zum lebendigen Adventskalender der evangelischen Gnadenkirche.

Bußgottesdienst

Bußgottesdienst

Von A. S. am 05.11.2019

Freitag, 13. Dezember um 19.00 Uhr in St. Kosmas und Damian. Anschließend Gelegenheit zur Beichte.

Meditative Musik mit Peter Worms

Meditative Musik mit Peter Worms

Von A. S. am 05.11.2019

Sonntag, 15. Dezember von 14.00 bis 20.00 Uhr

"Nicht nur 'ne Nacht" - Tag der Besinnung in der Barbarakapelle

EINLADUNG

Zu jeder vollen Stunde gibt es eine ca. 30 minütige Besinnung. Letztmalig startet die Besinnung um 19.00 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Gottesdienste Weiterführende Schulen

Gottesdienste Weiterführende Schulen

Von A. S. am 29.11.2019

Dienstag, 17. Dezember, 8.00 Uhr
Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst der Realschule

Donnerstag, 19. Dezember, 8.00 Uhr
Weihnachtsgottesdienst des Gymnasiums

Adventsgottesdienste Kindergärten

Adventsgottesdienste Kindergärten

Von A. S. am 29.11.2019

Donnerstag, 19. Dezember, 10.00 Uhr
Kindergarten St. Kosmas und Damian

Freitag, 20. Dezember, 17.00 Uhr
Caritaskindergarten 

Plakat

Adventsgottesdienste Grundschulen

Adventsgottesdienste Grundschulen

Von A. S. am 29.11.2019

Freitag, 20. Dezember, 8.00 Uhr
Barbaraschule

Freitag, 20. Dezember, 10.15 Uhr
Grundschule am Buschweg

Roratemessen

Roratemessen

Von A. S. am 05.11.2019

Jeweils Samstag 07. / 14. / 21. Dezember um 7.00 Uhr in der Barbarakapelle.

Anschließend gemeinsames Frühstück im Pfarrzentrum. 

Plakat

Friedenslicht aus Betlehem

Friedenslicht aus Betlehem

Von A. S. am 05.11.2019

Sonntag, 22. Dezember um 10.00 Uhr Familienmesse

Die Friedenslichtaktion 2019 steht unter dem Motto: „Mut zum Frieden“. Unsere Pfadfinder bringen das Friedenslicht aus Betlehem am 22.12.2019 in der Familienmesse um 10.00 Uhr in die Kirche. Es bleibt während der Weihnachtszeit an der Krippe brennen und kann von dort für zuhause mitgenommen werden. Bitte bringen Sie dazu ein Windlicht mit.

Weihnachtsplätzchenverkauf

Weihnachtsplätzchenverkauf

Von A. S. am 26.11.2019

Nach der Familienmesse am 4. Advent, den 22. Dezember um 10.00 Uhr verkaufen unsere Kinder und Jugendlichen selbstgemachte Weihnachtsplätzchen.

Die Plätzchen wurden in den Gruppenstunden gebacken. Die Aktion ist eine Gemeinschaftsaktion der BDKJ Ortsrunde, zu der unsere Messdiener*innen, Pfadfinder*innen und der Kinder- und Jugendchor gehören.

Der Erlös kommt der Kinder- und Jugendarbeit zugute.

​Traditionelles Weihnachtsblasen

​Traditionelles Weihnachtsblasen

Von Pfarrbüro am 05.12.2019

Auch 2019 stimmt die Pulheimer Musikvereinigung mit dem traditionellen Weihnachtsblasen auf Weihnachten ein. Am 24.12.2019 ziehen die Musiker durch Pulheim und spielen an vielen Stellen Weihnachtslieder. Das Weihnachtsblasen endet auf dem Kirchplatz nach der 18.30 Uhr Christmette.

​Jahresschlussmesse

​Jahresschlussmesse

Von Pfarrbüro am 17.12.2019

Die Jahresschlussmesse am 31. Dezember um 18.00 Uhr bietet am letzten Tag des Jahres die Gelegenheit, Gott für das vergangene Jahr zu danken und den Segen für 2020 zu erbitten.

Herzliche Einladung. 

​Info-Abend Koki-Wochenende am Donnerstag, 09.01.2020, um 18.00 Uhr

​Info-Abend Koki-Wochenende am Donnerstag, 09.01.2020, um 18.00 Uhr

Von Pfarrbüro am 18.12.2019

Die Erstkommunionkinder 2020 fahren von Freitag, 20. März bis Sonntag, 22. März 2020 in das Schullandheim „Haus Veste Nyestadt“, Bergneustadt. 

Herzliche Einladung an die Eltern der Erstkommunionkinder zu einem Info-Abend über das Koki-Wochenende, am Donnerstag, 09.01.2020, um 18.00 Uhr im Pfarrsaal. Es besteht die Möglichkeit, sich über das Koki-Wochenende zu informieren und einige der Begleiter kennenzulernen.

Dankmesse der Sternsinger

Dankmesse der Sternsinger

Von Pfarrbüro am 05.12.2019

Herzliche Einladung zur hl. Messe am Sonntag, 12.01.2020, um 10.30 Uhr, die als Dankmesse der Sternsinger gefeiert wird. An diesem Tag entfällt die hl. Messe um 11.30 Uhr.


Neujahrstreff

Neujahrstreff

Von Pfarrbüro am 16.12.2019

Herzliche Einladung zum Neujahrstreff am 12. Januar in den Pfarrsaal nach der hl. Messe um 10.30 Uhr. Wir wollen uns gute Wünsche zum Neuen Jahr sagen und uns austauschen. 

Die hl. Messe um 11.30 Uhr entfällt an diesem Tag. 

Krippensonntag im Rhein-Erft-Kreis

Krippensonntag im Rhein-Erft-Kreis

Von Pfarrbüro am 16.12.2019

Am Sonntag, 12.01.2020 ist der traditionelle Krippentag im Rhein-Erft-Kreis

Zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr können die Krippen in den katholischen Kirchen in Pulheim, Brauweiler, Geyen, Sinthern, Stommeln, Sinnersdorf, Stommelerbusch und in der evangelischen Kirche in Sinnersdorf besichtigt werden. Viele weitere katholische Kirchen im Rhein-Erft-Kreis sind in dieser Zeit ebenfalls geöffnet. 

PLAKAT


Kurs: Kindertanz zur Karnevalszeit - Bereits ausgebucht!

Kurs: Kindertanz zur Karnevalszeit - Bereits ausgebucht!

Von Pfarrbüro am 19.12.2019

Mittwoch, 22.01.2020 von 16.00 - 17.00 Uhr

Kurs: Kindertanz zur Karnevalszeit 

Ort: Familienzentrum St. Kosmas und Damian, Hackenbroicher Str. 9a

Zielgruppe: Kinder von 4 - 6 Jahren

Kosten: 15 €/Kind

Leitung: Elke Graefrath (Tanzpädagogin)

Info und Anmeldung im Kath. Familienzentrum St. Kosmas und Damian, Tel. 50770

PLAKAT

Starke Kinder für die Schule

Starke Kinder für die Schule

Von Pfarrbüro am 02.01.2020

Info-Veranstaltung "Starke Kinder für die Schule" in Familienzentrum St. Kosmas und Damian

Wie Kinder für die Schule stark gemacht werden.

Referent: Simon Streiffels
Kosten: keine

Anmeldung: Tel: 50770 oder

Plakat

Blasiussegen

Blasiussegen

Von Pfarrbüro am 17.12.2019

Am Samstag, 01.02.2020 um 18.00 Uhr wird in der hl. Messe der Blasiussegen verteilt. Wir beginnen mit der Kerzenweihe am Bildstock und der Lichterprozession in die Kirche.

In allen hl. Messen am Sonntag, 02.02.2020 wird der Blasiussegen ebenfalls verteilt.

Patientenverfügung

Patientenverfügung

Von Pfarrbüro am 13.01.2020

„Behandlung im Voraus planen“ - Eine Veranstaltung des Hospizvereins 

Ein Konzept zur Erstellung wirksamer Patientenverfügungen

Während der Veranstaltung werden die Merkmale und das konkrete Vorgehen von BVP vorgestellt. Darüber hinaus werden Sie erfahren, warum gesundheitliche Vorausplanung für jeden (erwachsenen) Menschen von großer Bedeutung ist und wie sie ihre eigene Vorausplanung optimieren können.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 04. Februar 2020 um 19.30 Uhr im Johanniter Stift, Erfurter Str. 2, 50259 Pulheim

Referent ist Dr. Thomas Otten, Krankenhausseelsorger, Ethikbeauftragter

Das Angebot ist kostenlos, allerdings wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 02238/52713 oder gebeten. 

PLAKAT

Jeckes Familiencafé

Jeckes Familiencafé

Von Pfarrbüro am 13.01.2020

Familiencafé am Sonntagnachmittag von 15.30 - 17.30 Uhr am 9. Februar 2020 im Kostüm im Pfarrsaal

Für alle Familien im Stadtgebiet, ohne Anmeldung, mit Kinderbetreuung

Weitere Termine des Familiencafés im 1. Halbjahr 2020:
29. März 2020 und
7. Juni 2020

PLAKAT

„Berufsende und was dann? Älter werden in Zeiten des Wandels!“

„Berufsende und was dann? Älter werden in Zeiten des Wandels!“

Von Pfarrbüro am 04.02.2020

Herzliche Einladung zum Vortrag „Berufsende und was dann? Älter werden in Zeiten des Wandels!“ von Prof. Ursula Lehr am Montag, 10.02.2020 um 19.00 Uhr im Pfarrsaal. 

Frau Prof. Lehr ist Wissenschaftlerin auf dem Gebiet der Psychologie und Gerontologie und war Bundesministerin für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung möchten wir ganz herzlich empfehlen!

Segnungsgottesdienst für Verliebte

Segnungsgottesdienst für Verliebte

Von Pfarrbüro am 02.01.2020

Ein Angebot für Verliebte am Valentinstag um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche.

Kleinkindergottesdienst

Kleinkindergottesdienst

Von Pfarrbüro am 17.01.2020

Kleinkindergottesdienst am Samstag, 15. Februar 2020 um 16.00 Uhr 

Herzliche Einladung an alle Eltern mit Kindern bis zum Grundschulalter!

PLAKAT

Hackes-Party in der Malzmühle

Hackes-Party in der Malzmühle

Von Pfarrbüro am 02.01.2020

Herzliche Einladung

Feiern, tanzen und schunkeln für den guten Zweck!

am Samstag 15.02.2020 - Einlass 20 Uhr

Spende*: 5 € // Abendkasse*: 7 €

Tickets in der Malzmühle oder unter erhältlich. 

* Spende für die Kindertagesstätte St. Kosmas und Damian

BDKJ-Kinderkarneval

BDKJ-Kinderkarneval

Von Pfarrbüro am 10.02.2020
Geänderte Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Geänderte Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Von Pfarrbüro am 06.02.2020

Während der Karnevals-Tage haben wir geänderte Öffnungszeiten in unserem Pfarrbüro. 

Wir bitten um Beachtung: Das Pfarrbüro bleibt an Weiberfastnacht, Rosenmontag und Veilchendienstag geschlossen.

Am Aschermittwoch sind wir wieder für Sie da!

 

Osterpfarrbrief

Osterpfarrbrief

Von Pfarrbüro am 20.01.2020

Der Osterpfarrbrief zum Thema „Ostern – dem Leben auf der Spur“ wird sich unter anderem mit unserem Gemeindeleben beschäftigt. Den Gruppierungen soll Gelegenheit geboten werden, sich vorzustellen oder über besondere Themen, die die eine oder andere Gruppierung gerade beschäftigen, zu schreiben. Über Rückmeldungen freuen wir uns. Der Redaktionsschluss ist am 20.02.2020. Beiträge bitte per E-Mail an: .

Traditioneller Pfarrkarneval bereits ausverkauft!

Traditioneller Pfarrkarneval bereits ausverkauft!

Von Pfarrbüro am 10.12.2019

Information zum Pfarrkarneval 2020: Die Veranstaltung ist ausverkauft! Daher sind keine Karten mehr im Weltladen erhältlich, auch Anfang des Jahres wird es kein Restkontingent an Karten in der Kronen Apotheke ehr geben. 

Es werden weiterhin helfende Hände beim Verkauf von Bons und Essen gesucht. Interessierte können sich gerne im Pfarrbüro melden.

Mess op Kölsch

Mess op Kölsch

Von Pfarrbüro am 02.01.2020

Zur Mess op Kölsch am Karnevalssonntag um 10.00 Uhr sind alle herzlich eingeladen, mit ihren Kostümen in die Kirche zu kommen.

Fastenaktion für Paare 2020

Fastenaktion für Paare 2020

Von Pfarrbüro am 09.01.2020

Herzliche Einladung an alle Paare, an der deutschlandweiten Fastenaktion für Paare 2020 unter dem Motto "7Wochenlassen" teilzunehmen.

Nutzen Sie die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern für sich selbst und füreinander.
Sie erhalten während der gesamten Fastenzeit kostenlos einmal pro Woche eine (digitale oder analoge) Karte mit Impulsen für Sie als Paar.

Hier geht's zur ANMELDUNG

FLYER


Anmeldeschluss für den postalischen Versand ist der 05.02.2020

Aschermittwoch

Aschermittwoch

Von Pfarrbüro am 07.01.2020

Zu Beginn der Vorbereitung auf Ostern sind alle Gemeindemitglieder an Aschermittwoch (26. Februar) zur Mitfeier der hl. Messen mit Austeilung des Aschenkreuzes um 8.30 Uhr oder 19.00 Uhr herzlich eingeladen. 

Kreuzwegandachten

Kreuzwegandachten

Von Pfarrbüro am 07.01.2020

In der Fastenzeit halten wir jeden Freitag um 18.00 Uhr eine Kreuzwegandacht. Alle Gemeindemitglieder sind dazu herzlich eingeladen.

Stärkungsgottesdienst - mit Krankensegnung

Stärkungsgottesdienst - mit Krankensegnung

Von Pfarrbüro am 03.01.2020

Krankheit hat viele Facetten. Krank zu sein, beeinflusst das Leben auf vielfältige Art und Weise. 

Wir laden alle Menschen, die von Krankheit betroffen sind, alt und jung, zu einem Stärkungsgottesdienst am Samstag 29. Februar um 15.00 Uhr in die Pfarrkirche ein.


Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken

Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken

Von Pfarrbüro am 23.12.2019

Im Rahmen ihrer Europatournee "Ich bete an die Macht der Liebe" 2019/20 gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken am Sonntag, 1. März 2020 um 19.00 Uhr in der Kirche.

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat:

Singend zu beten und betend zu singen.
Chorgesang und Soli in stetem Wechsel

Auch im neuen Konzertprogramm dürfen Titel wie „Abendglocken“, „Auf viele Jahre“ und „Ich bete an die Macht der Liebe“ nicht fehlen.

Tickets sind ab sofort im Pfarrbüro erhältlich (VVK: 22,00 €, AK: 25,00 €), Einlass ab 18.00 Uhr.

PLAKAT

Offenes Café im Familienzentrum

Offenes Café im Familienzentrum

Von Pfarrbüro am 13.01.2020

Herzliche Einladung an alle Interessierten zu unseren Offenen Cafés in der Zeit von 15 - 17 Uhr. Ein zwanglosen Beisammensein zum Informationsaustausch mit anderen Eltern und Angeboten für Kinder.

Weitere Termine im 1. Halbjahr 2020:
5. Mai 2020 und
7. Juli 2020 

jeweils von 15 - 17 Uhr

PLAKAT

Erste Hilfe am Kind in der Caritas-Kita St. Elisabeth

Erste Hilfe am Kind in der Caritas-Kita St. Elisabeth

Von Pfarrbüro am 17.02.2020

Einen Erste Hilfe-Kurs für Eltern und Großeltern bietet die Caritas-Kindertagesstätte und Familienzentrum St. Elisabeth am Mittwoch, 4. März 2020, von 19 bis 22.15 Uhr an. Die Teilnehmer lernen, wie sie in Notfällen Babys und Kindern richtig helfen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs findet in der Caritas-Kindertagesstätte und Familienzentrum, Nordring 13, in Pulheim statt. 

Die Teilnehmergebühr beträgt fünf Euro. Anmeldungen sind bis zum 26. Februar 2020 telefonisch unter 02238-7282 sowie per Mail an oder möglich.

Weltgebetstag der Frauen

Weltgebetstag der Frauen

Von Pfarrbüro am 16.12.2019

Der Weltgebetstag 2020 steht in diesem Jahr unter dem Motto „Steh auf und geh!“ und wurde von Frauen in Zimbabwe vorbereitet. 

Wir feiern den Weltgebetstag am  Freitag, 6. März 2020 und laden zu den ökumenischen Gottesdiensten ein:  
um 15.00 Uhr im Pfarrsaal (Hackenbroicher Straße 7) und
um 19.00 Uhr im ev. Gemeindesaal (Gustav-Heinemann-Str. 28)

Im Anschluss daran wollen wir bei Kaffee und Kuchen bzw. einem Abendimbiss beisammen bleiben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

FLYER

Der Weltgebetstag der Frauen vereint Konfessionen und Länder und wird weltweit gefeiert. Mehr Informationen zum Weltgebetstag der Frauen finden Sie unter www.weltgebetstag.de

Hackes Basar

Hackes Basar

Von Pfarrbüro am 13.01.2020

Am Samstag, 07.03.2020 findet von 14.00 – 16.30 Uhr (Einlass für Schwangere 13.30 Uhr) im Pfarrsaal und im Innenhof des Pfarrzentrums der nächste Hackes-Second-Hand-Basar statt. 

Für alle kleinen Besucherinnen und Besucher wird es vor Ort um 15.00 Uhr ein von der KÖB präsentiertes Bilderbuchkino geben. Die Cafeteria bietet ein vielfältiges Kuchenbuffet. Auch die Mitnahme von Kuchen ist möglich. 

Aktuell sind noch Verkaufstische im Innenhof für eine Gebühr von 5€ sowie eine Kuchenspende für die Cafeteria zu haben. Interessierte senden bitte eine Mail an .

PLAKAT

Vortrag: Städtische Beiträge - Schikane oder gerechtes Finanzierungsinstrument?

Vortrag: Städtische Beiträge - Schikane oder gerechtes Finanzierungsinstrument?

Von Pfarrbüro am 03.03.2020

Am 09.03.2020 um 19.00 Uhr lädt die KAB alle Interessierten herzlich in den Raum 2 des Pfarrzentrums ein zu einem Vortrag zum Thema „Städtische Beiträge - Schikane oder gerechtes Finanzierungsinstrument? Beispiel: Straßenbaubeiträge der Anlieger". Referent ist Werner Theisen. 

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

​Lange Nacht der Kirchen in der Kölner Innenstadt 2020

​Lange Nacht der Kirchen in der Kölner Innenstadt 2020

Von Pfarrbüro am 04.02.2020

Lange Nacht der Kirchen 2020

Die Lange Nacht der offenen Kirchen hat sich in Köln zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. In den letzten Jahren haben sich rund 25   Kirchen in der Kölner Innenstadt beteiligt.

Im Jahr 2020 findet die Lange Nacht am 13. März von 20.00 bis 24.00 Uhr statt. 

LINK und FLYER

Dynamische Rentner

Dynamische Rentner

Von Pfarrbüro am 23.01.2020

Veranstaltungstermine der Dynamischen Rentner (Stand 20.1.2020)

von Februar bis Mai 2020  DOWNLOAD

Frauenmesse und Frühstück

Frauenmesse und Frühstück

Von A. S. am 28.09.2019

Am Mittwoch, 2. Oktober sind alle Frauen herzlich eingeladen

8.30 Uhr Frauengemeinschaftsmesse 

im Anschluss

Frauenfrühstück im Pfarrzentrum

Wir gratulieren den Geburtstagskindern der Frauengemeinschaft des 3. Quartals. Das Frühstück wird vorbereitet durch die kfd.

Firmanmeldung 2020

Firmanmeldung 2020

Von A. S. am 15.09.2019

Jede/r der im Jahr 2020 (7. Juni) gefirmt werden möchte, kann sich an folgenden Terminen persönlich anmelden:

24.09.: 17.30 - 19.30 Uhr (Dienstag)
25.09.: 17.30 - 19.30 Uhr (Mittwoch)
26.09.: 17.30 - 19.30 Uhr (Donnerstag)
27.09.: 17.30 - 19.30 Uhr (Freitag)
28.09.: 10.00 - 12.00 Uhr (Samstag)

Ort: Pfarrbüro St. Kosmas und Damian; Escher Str. 4

Jugendliche, die bis zum 31.08.2020 16 Jahre alt werden, erhalten eine schriftliche Einladung.

Anmelden können sich auch ältere Jahrgänge und bisher nicht Getaufte!

Bitte mitbringen: ausgefüllte Anmeldung, Taufschein (nur bei auswärtiger Taufe).

Bei Nachfragen: Pfarrer Malwin März, 02238 52459

DOWNLOAD FIRMKURSANMELDUNG

Vortrag zur Landflucht in Afrika

Vortrag zur Landflucht in Afrika

Von A. S. am 11.10.2019

Montag, 28. Oktober um 19.00 Uhr

Die Kolpingsfamilie Pulheim lädt alle Interessierten herzlich ein!

Pfarrzentrum Raum 2

Referent: Hubert Wooning

Nachtführung Flughafen

Nachtführung Flughafen

Von A. S. am 11.10.2019

Am 17. Oktober gegen 23.00 Uhr laden die Dynamischen Renter zu einer Nachtführung am Flughafen Köln-Bonn.

Die Kosten betragen ca. 20 Euro, zzgl. Fahrtkosten und Parkgebühren. Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften.

Interessenten melden sich bitte verbindlich an.

Kontaktinformation und weitere Termine im aktuellen PROGRAMM.

Allerheiligen und Allerseelen

Allerheiligen und Allerseelen

Von A. S. am 11.10.2019

Allerheiligen, 1. November

15.00 Uhr Andacht und anschließend Prozession zu den Friedhöfen (Parkfriedhof und Blumenstraße) mit Segnung der Gräber.

Allerseelen, 2. November

18.00 Uhr Heilige Messe mit Gedenken der Toten des letzten Jahres

Vorstellung der Firmand*innen

Vorstellung der Firmand*innen

Von A. S. am 11.10.2019

Sonntag, 3. November

11.30 Uhr Heilige Messe

Die Gemeinde ist herzlich eingeladen, die neuen Firmand*innen in ihrer Mitte zu begrüßen.

Filmnachmittag kfd

Filmnachmittag kfd

Von A. S. am 23.10.2019

Montag, 4. November

14.00 Uhr Bilder von der Harzreise

14.30 Uhr Hauptfilm

Herzliche Einladung!

Offenes Elterncafé im Hackes

Offenes Elterncafé im Hackes

Von A. S. am 01.11.2019

Dienstag 5. November, 15.00 - 17.00 Uhr

Mit der Möglichkeit zur Besichtigung und für Anmeldegespräche

FLYER

Ausstellung

Ausstellung "Farbenpracht"

Von A. S. am 03.10.2019

Farbenfrohe Gemälde der Künstler Marianne Blumhoff, Gudrun Blumhoff, Peter Blumhoff und Richard Fleischmann sind ab dem 9. Oktober im Caritas-Seniorenzentrum Pulheim, Steinstraße 19, zu sehen.

Die Werke sind täglich von 10 bis 17 Uhr zugänglich. Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es im Seniorenzentrum unter der Telefonnummer 02238 80 76 32 oder per Mail unter .

Sonntagsmesse Herbstkirmes

Sonntagsmesse Herbstkirmes

Von A. S. am 13.09.2019

Sonntag, 22. September, 11.30 Uhr

Pulheimer Herbstkirmes.

Die hl. Messe wird mit Beteiligung der Schützen gefeiert.

Freude über sauberes Wasser in Peru

Freude über sauberes Wasser in Peru

Von A. S. am 02.10.2019

Am 4. August wurde das von unserer Pfarrgemeinde unterstützte Trinkwasserprojekt im Amazonasdorf Shinipo eingeweiht.

Die Dorfbewohner danken allen Unterstützern in unserer Pfarrgemeinde von ganzem Herzen!

André Franche - Präsident unseres Partners "Alas de Esperanza" - berichtet: „Die Dorfbewohner haben hart und konsequent für ihr Trinkwasserprojekt gearbeitet. Bei der „Operation Ameise" haben alle Menschen gemeinsam Wasserrohre 2 km vom Ucayali-Fluss ins Dorf transportiert. Mitten im tropischen Regenwald wurden 6 km Gräben ausgehoben und Wasserleitungen verlegt. Der Stolz über die geleistete Arbeit zeigt sich auf den Gesichtern der Menschen."

Ein neues Wasserprojekt ist bereits in Vorbereitung. INFORMATIONEN

Taufvorbereitung in Gemeinschaft

Taufvorbereitung in Gemeinschaft

Von A. S. am 13.09.2019

Die Taufvorbereitung richtet sich an alle Familien, die bei der Vorbereitung ihrer Babytaufe gerne in Kontakt und ins Gespräch mit anderen Tauffamilien kommen möchten.

Termine: Donnerstag 26.09. und Freitag 27.09. jeweils 19.30-21.00 Uhr 

Anmeldung erbeten bis zum 16.09.

In Kooperation mit dem katholischen Familienzentrum.
Eine individuelle Sakramentenvorbereitung ist selbstverständlich ebenfalls jederzeit möglich. Wenden Sie sich bei Wunsch bitte an das Pfarrbüro.

Verhalten bei Unfällen

Verhalten bei Unfällen

Von A. S. am 13.09.2019

Herzliche Einladung zu einem Vortrag und Gesprächsabend:

Wie verhalte ich mich richtig bei Unfällen im Haus, Straßenverkehr und in der Freizeit?

Termin: Montag, 16. September um 18.00 Uhr 

Pfarrzentrum (Raum 2)

Der Abend wird organisiert von der Kolpingsfamilie Pulheim

Referent: Meinhard Kutzner

Yoga für Angehörige

Yoga für Angehörige

Von A. S. am 04.09.2019

Das Hospiz Pulheim lädt ein zum Yoga für Angehörige:

Termine:12.09., 26.09., 10.10., 07.11., 21.11., 05.12.

Die Belastungen, die durch den eigenen selbstlosen Einsatz als pflegender Angehöriger entsteht, brauchen einen Ausgleich.

Das Angebot richtet sich an pflegende und belastete Angehörige. Die Übungen können von ungeübten Teilnehmer*innen unabhängig vom Alter ausgeübt werden.

Kursleitung: Frau Daniela Lautz. Anmeldung erbeten unter 02338 52713 oder

Babysegnung

Babysegnung

Von A. S. am 04.09.2019

Sonntag, 15. September um 15.00 - 15.30 Uhr

in der Kirche St. Kosmas und Damian (Escher Str.)

Es singen die Piccolinis des Pulheimer Kinder- und Jugendchores.

Eingeladen sind alle Familien mit Babys (bis ca. 6 Monaten),  die ihren Babys einen persönlichen Segen  mit auf ihrem Lebensweg geben möchten

In Kooperation mit dem katholischen Familienzentrum.

FLYER

Lasst uns reden über ...

Lasst uns reden über ...

Von A. S. am 19.08.2019

... was hält mich in der Kirche?

Dienstag 10. September
19.30 Uhr
im Pfarrsaal

Podium und Impulsvortrag u.a. zur Rheingoldstudie des Erzbistum Köln

Referent: Herr Florian Wallot

Podium: Pia Büttner (BDKJ Vorsitzende) und Sarah Güsgen (Vertreterin Jugendverbände), Theo Link, Peter Tiefental (PGR, Firmung), Harald Mateja.

Moderation: Birgit Engelmann und Otmar Lauderbach

In Kooperation mit dem Bildungswerk des Rhein-Erft-Kreises

Herzliche Einladung zur Teilnahme und zur Diskussion!

Mitsingkonzert 80er

Mitsingkonzert 80er

Von A. S. am 20.08.2019

Der Hospizverein Pulheim lädt herzlich zu einem Mitsingkonzert ein.

"Thank you for the music" - mit Hits aus den 80ern.

Samstag 7. September, ab 18.30 Uhr
Ort: Innenhof des Zanderhofes (Hackenbroicher Str. 16)

PLAKAT


Hackes-Second-Hand-Basar

Hackes-Second-Hand-Basar

Von A. S. am 12.09.2019

Am Samstag 14.09.2019 findet von 14.00-16.30 Uhr der nächste Hackes-Second-Hand-Basar statt.

Einlass für Schwangere: 13.30 Uhr

Ort: Pfarrzentrum St. Kosmas und Damian  (Hackenbroicher Str. 7)

Verkaufstische im Innenhof sind für 5€ + eine Kuchenspende für die Cafeteria zu haben.

Anmeldung erbeten:

Herzliche Einladung!

FLYER


Erstkommunion 2020

Erstkommunion 2020

Von A. S. am 27.06.2019

Die Einladungsschreiben für die Erstkommunion 2020 sind verschickt. Wer keine Einladung bekommen hat, sein Kind aber zur Vorbereitung anmelden möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro (Tel. 6187). Für die Anmeldung der Kinder zur Erstkommunion im Pfarrhaus, Escher Str. 4 stehen folgende Zeiten zur Verfügung: Mittwoch, 03.07.2019 10.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr Donnerstag,   04.07.2019   10.00 - 12.00 Uhr      und      15.00 - 18.00 Uhr Freitag,          05.07.2019   10.00 - 12.00 Uhr

Firmung - Sonntag, 30. Juni um 10.00 Uhr

Firmung - Sonntag, 30. Juni um 10.00 Uhr

Von A. S. am 27.06.2019

Am Sonntag, 30. Juni 2019 werden in unserer Pfarrkirche 45 Firmbewerber und Firmbewerberinnen gefirmt. Das Sakrament der Firmung wird von Weihbischof Rolf Steinhäuser gespendet.Der Gottedienst wird durch den Pulheimer Kinder- und Jugendchor musikalisch gestaltet. Herzliche EInladung! Die Firmmesse beginnt um 10.00 Uhr. Die 11.30 Uhr Messe enfällt!!

kdf Grillfest im Pfarrgarten

kdf Grillfest im Pfarrgarten

Von A. S. am 09.07.2019

Am Freitag, den 12. Juli läd die Frauengemeinschaft der kfd zum Grillen in den Pfarrgarten ein. Die Sommerfeier beginnt um 17.00 Uhr.

Wir grillen und feiern wie immer: Grillgut und Getränke sind vorhanden. Über mitgebrachte Salate, Brot, Nachtisch usw. freut sich der ganze Verein. Männer sind ebenfalls herzlich willkommen.
Herzliche Einladung!


Motorrad-Wallfahrt nach Trier

Motorrad-Wallfahrt nach Trier

Von A. S. am 16.07.2019

10. - 11. August 2019

Start am 10. August um 9.30 Uhr ab St. Kosmas und Damian,
Rückfahrt: Ankunft in Pulheim am 11. August gegen 18.00 Uhr

Anmeldung über das Pfarrbüro, Tel.: 02238 6187
Tourguide: Pastor Thomas Kuhl

Tour: Wir besuchen den Michelsberg, halten eine Mittagspause und erreichen nach einem weiteren Stopp gegen 18.00 Uhr Trier. Im Pilgerheim wird für kleines Geld im eigenen Schlafsack übernachtet. Am Abend wird am Lagerfeuer gegrillt. Frühstück und Mittagessen in Trier selbst, danach Rückfahrt.

Ferienangebot Katholische Öffentliche Bücherei

Ferienangebot Katholische Öffentliche Bücherei

Von A. S. am 10.08.2019

Anne und Philip im magischen Baumhaus

Die Katholische Öffentliche Bücherei läd herzlich alle Kinder ab 5 Jahren zu einer Lese-Bastel-Aktion ein:

Mittwoch, 21. August von 14.00 bis 16.30 Uhr
in den Räumen der Bücherei, Escher Str. 4.

Kosten 3,00 €

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung in der Bücherei,
unter
oder auf www.koeb.kosmas-und-damian.de.

Dankeschön-Abend der Ehrenamtlichen

Dankeschön-Abend der Ehrenamtlichen

Von A. S. am 21.08.2019

Alle Ehrenamtlichen sind mit ihren Partnerinnen und Partnern herzlich zu einen Dankschön-Abend im Pfarrsaal eingeladen.

Freitag 6. September
19.00 Uhr Hl. Messe
anschließend Feier im Pfarrsaal

Wir bitten um Anmeldung bis zum 30.08. im Pfarrbüro

Dekanats-Wallfahrt nach Kevelaer

Dekanats-Wallfahrt nach Kevelaer

Von A. S. am 16.07.2019

Am Mittwoch, 14. August, findet die diesjährige Dekanats-Wallfahrt nach Kevelaer statt.

Abfahrt ab Kirche: 8.00 Uhr

Die Kosten für die Busfahrt betragen 14,00 €.

Die Karten sind ab sofort im Pfarrbüro
(Mo 9.00-12.00 Uhr und 15.00-17.00 Uhr /
Di bis Fr 9.00-12.00 Uhr) erhältlich.

Fronleichnam 2019

Fronleichnam 2019

Von A. S. am 18.06.2019

An Fronleichnam wird die hl. Messe um 10.00 Uhr im Stadtgarten gehalten.  Anschließend geht die Prozession folgenden Weg:  Stadtpark – Johannisstr. – Lindenstr. – Bachstr. – Lindenstr. - Venloer Straße - Orrer Straße - Sinnersdorfer Straße - Escher Straße (mit Querung Auf dem Driesch) – Kirche.  Anschließend an die Prozession wird traditionell unser Pfarrfest gefeiert. Zahlreiche Stände für Kinder und Erwachsene sorgen für Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Musikalisch wird die Prozession und das Pfarrfest u.a. von der Musikvereinigung Pulheim unter der Leitung von Fred Gassen begleitet. Herzliche Einladung!

Lesung im Pfarrzentrum am 18.06.2019 ab 19.30 Uhr

Lesung im Pfarrzentrum am 18.06.2019 ab 19.30 Uhr

Von A. S. am 20.05.2019

Die Autorin Anna Jonas liest aus ihrem neuen historischen Roman „Das Rosenpalais“. Eintritt 7 € inkl. kleinem KÖB-Buffet

Der Weltladen bietet wieder fair gehandelte Weine und andere Getränke an.

Zum Roman: Koblenz in den Goldenen Zwanzigern: Die Firma des einstmals großen Süßwarenfabrikanten Felix Dorn steht kurz vor dem Bankrott. Sein Sohn Constantin, der traumatisiert aus dem Krieg zurückgekehrt ist, zeigt kein Interesse daran, sich um das Geschäft zu kümmern. Ganz anders seine Tochter Ella, die mit einer wagemutigen Idee den einstigen Wohlstand der Familie zurückerobern möchte: Sie will sich auf Schokolade spezialisieren. Ein Luxusgut, das großen Gewinn verspricht.

Mehr Informationen

Päpstliche Auszeichnung für Margarete Walke

Päpstliche Auszeichnung für Margarete Walke

Von A. S. am 13.05.2019

Aus unserer Gemeinde wurde Margarete Walke mit der päpstlichen Auszeichnung "Pro Ecclesia et Pontifice" für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit und ihre Verdienste um die Weitergabe des Glaubens geehrt. So gründete sie u.a. vor über 50 Jahren die kfd-Gruppe in der hiesigen Pfarrei und vor mehr als 30 Jahren einen Glaubensgesprächskreis, der sich monatlich mit Texten der Hl. Schrift befasst und der bis heute existiert. Darüber hinaus war sie auch auf Dekanatsebene in der Glaubensvermittlung tätig.

Pfr. Thomas Kuhl überreichte Frau Walke den Orden und die Urkunde in einer feierlichen Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Kosmas und Damian und überbrachte dabei auch Grüße des Generalvikars des Erzbistums Köln. Die Pfarrgemeinde beglückwünscht Frau Walke zu dieser hohen Auszeichnung und dankt ihr für ihr jahrzehntelanges Wirken!

Entwicklungspolitischer Preis für das Peru-Projekt

Entwicklungspolitischer Preis für das Peru-Projekt

Von A. S. am 30.04.2019

Am 12.05.2019 wird dem Arbeitskreis Mission und Entwicklung im Rahmen des Gottesdienstes um 11.30 Uhr der dritte Preis für das Peru-Projekt verliehen. Die Preisverleihung nehmen Herr Alfred Lohmann von MISEREOR und Herr Norbert Michels vom Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln vor. Zu diesem Gottesdienst, der musikalisch von Young Voices mitgestaltet wird, ist die ganze Gemeinde herzlich eingeladen! Mit einem kleinen Umtrunk nach dem Gottesdienst soll diese besondere Ehrung gefeiert werden.

Mitsingbiergarten geht in die zweite Runde

Mitsingbiergarten geht in die zweite Runde

Von A. S. am 12.04.2019

Zum zweiten Pulheimer Mitsingbiergarten lädt die Barbara Stiftung in Kooperation mit dem Bund der deutschen katholischen Jugend Pulheim am 11. Mai 2019 ab 18 Uhr ins Pfarrzentrum Pulheim ein. In diesem Jahr werden Songs unter dem Motto „All you need is love“ aus den letzten sechs Jahrzehnten gesungen. Nach dem Erfolg der ersten Veranstaltung mit kölschen Hits hat die Liveband für den kommenden Mitsingbiergarten deutsche, englische und kölsche Liebeslieder zum Mitsingen und Mitschunkeln einstudiert. Die Liedtexte werden auf großen Displays zu lesen sein. Neben den jungen Musikerinnen und Musikern werden einige besondere Gäste, wie der Männerchor Pulheim auf der Bühne stehen. Abgerundet wird das Unterhaltungsprogramm durch die gemütliche Biergartenatmosphäre mit kühlen Getränken und Leckereien vom Grill. Eintrittskarten können zum Preis von 6 Euro im Pfarrbüro erworben werden. Der Eintrittspreis wird am Eingang der Veranstaltung durch einen Verzehrbon erstattet. Der Erlös kommt dem Stiftungskapital der Barbara Stiftung zu gute.

Unsere Pfarrgemeinde hat gewonnen!

Unsere Pfarrgemeinde hat gewonnen!

Von A. S. am 07.04.2019

Preisverleihung am 12. Mai für unser Peruprojekt.

MISEREOR und der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln haben im letzten Jahr den "Entwicklungspolitischen Preis" ausgeschrieben. Unser Peru-Projekt "Alas de Esperanza" wurde nun von einer Jury für den dritten Preis ausgewählt.

Mit diesem Preis wird unter dem Motto "Augenhöhe - Solidarität weltweit" vorbildliches entwicklungspolitisches Engagement ausgezeichnet, das 

  • Hilfe zur Selbsthilfe fördert oder leistet
  • die Ursachen ungleicher Entwicklung in der Einen Welt benennt und einer breiteren Öffentlichkeit bewusst macht sowie dazu beiträgt, sie zukunftsorientiert zu überwinden 
  • auf gleichberechtigtem Dialog beruht 
  • das Lernen voneinander fördert.

Die Verleihung des Preises wird im Rahmen eines thematisch gestalteten Gottesdienstes am 12.05.2019 um 11.30 Uhr stattfinden. Hierzu ist die ganze Gemeinde schon jetzt herzlich eingeladen.

Miteinander auf dem Weg

Miteinander auf dem Weg

Von A. S. am 07.04.2019

Tag der Besinnung in der Barbara-Kapelle 

Gerade die Fastenzeit bietet eine wunderbare Gelegenheit, zu einem Tag der Besinnung einzuladen. Dies tuen Barbara Stiftung und Pfarrgemeinde am Sonntag, 7. April in der Zeit von 14 bis 19 Uhr. Unter dem Motto „Miteinander auf dem Weg“ wird Peter Worms in der Barbara Kapelle mit Liedern, Gedichten, Meditation und Gebet dem Leben von Jesus Christus ein Stück nachzuspüren. Zu jeder vollen Stunde gibt es eine ca. 40-minütige Besinnung. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Fastenzeitliche Eucharistiefeier in der Barbarakapelle

Fastenzeitliche Eucharistiefeier in der Barbarakapelle

Von A. S. am 08.03.2019

Jeweils am Samstag um 7.00 Uhr morgens
Zum Thema: „Die Letzten Worte Jesu“ 

09. März:   „Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.“ (Lk. 23, 34a.)
16. März:   „Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein.“ (Lk. 23, 43)
23. März:   „Dies ist dein Sohn – dies ist deine Mutter.“ (Joh. 27a.)
30. März:   „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ (Mt. 27, 46)
06. April:   „Ich bin durstig.“ (Joh. 19,28)
13. April:   „Es ist vollbracht“ (Joh. 19, 30 a)  

Im Anschluss: Gemeinsames Frühstück im Pfarrsaal

        Herzliche Einladung an alle!


BDKJ Kinderkarneval

BDKJ Kinderkarneval

Von A. S. am 10.02.2019

Alle Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren sind zur Kinderkarnevalsfeier am 26.02.2019 von 17.30 – 19.00 Uhr eingeladen. Die Party steigt im Caritas Jugendzentrum Pogo, Zur offenen Tür 10. Natürlich kostümiert, bei Karnevalsmusik, kleinen Partyspielen und einem Kostümwettbewerb! Für Snacks und Getränke ist ebenfalls besorgt. Der Eintritt beträgt 2€. Fragen können unter oder telefonisch unter 02238-58287 geklärt werden.

Entspannungskurs

Entspannungskurs

Von A. S. am 03.02.2019

Eine neues Angebot des Pulheimer Hospizvereins startet am 21.02.2019: Ein Entspannungskurs mit yogischen Elementen für pflegende und belastete Angehörige. Die Übungen können von ungeübten Teilnehmenden unabhängig von Alter und Vorkenntnissen ausgeübt werden. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Sollten Sie Fragen haben, können diese jederzeit vorab telefonisch geklärt werden. Die Kursleitung übernimmt Daniela Lautz. Anmeldung unter Telefon 02238-52713 oder

Ergebnis der Sternsingersammlung

Ergebnis der Sternsingersammlung

Von Pfarrbüro am 27.01.2020

Es ist ein tolles Ergebnis, auch wenn es manchmal ganz schön anstrengend war, am Ende konnten die Kinder sehr stolz auf ihren Einsatz sein, denn

 29.100,11 Euro 

kamen bei der Sammlung in Pulheim zusammen. Ein großes Dankeschön an alle die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben! 

Kinder helfen Kindern – das Sternsingen ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder, und die Mädchen und Jungen aus St. Kosmas und Damian gehören dazu! Insgesamt drei Tage lang waren 81 Mädchen und Jungen sowie 30 jugendliche und erwachsene Begleitungen unterwegs zu den Menschen. Die Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ an den Haustüren zeugen davon, wie viele Menschen die Sternsinger empfangen haben. 

Wirtschaftsplan 2020 für das Erzbistum Köln

Wirtschaftsplan 2020 für das Erzbistum Köln

Von Pfarrbüro am 28.01.2020

„Für die Menschen“ heißt der Wirtschaftsplan 2020 des Erzbistums Köln, der in der Kirche und im Pfarrbüro ausliegt. Er informiert Interessierte in knapper und übersichtlicher Form über die vom Kirchensteuer- und Wirtschaftsrat verabschiedeten Planungen und gibt konkrete Antwort auf die Fragen, woher das Erzbistum Köln sein Geld bekommt und was es damit macht. Der gesamte Wirtschaftsplan ist auf der Website des Erzbistums veröffentlicht. 

DOWNLOAD Faltblatt

Webdesign by: Ideenglanz Pulheim