Aktuelle Nachrichten

Erntedankgottesdienst

Erntedankgottesdienst

Von A. S. am 10.09.2021

Den Erntedankgottesdienst feiern wir am 3. Oktober um 10.30 Uhr im Stadtgarten. Herzliche Einladung!

Ökumenischer Schöpfungsweg

Ökumenischer Schöpfungsweg

Von A. S. am 10.09.2021

Im Anschluss an den Gottesdienst steht der Tag ganz im Zeichen der Ökumene:

Am Erntedanktag 3. Oktober zwischen 12.00 und 17.00 Uhr finden Sie in drei Kirchen interaktive Ausstellungen zum Thema Nachhaltigkeit. FLYER

Gnadenkirche - Thema: Kleidung

Kirche im Walzwerk - Thema: Ernährung

St. Kosmas und Damian - Thema: Verkehr

Auch hierzu eine herzliche Einladung an alle Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Familien.

Zudem: Essen & Trinken und in St. Kosmas und Damian einen Verkaufsstand des Erst-Welt-Ladens


Kinder- und Jugendchor

Kinder- und Jugendchor

Von A. S. am 24.09.2021

Die Band des Pulheimer Kinder- und Jugendchores sucht Verstärkung. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, die ein Instrument beherrschen, Spaß am Spielen in einer Band und Lust auf gemeinsame Ferienfreizeiten haben, sind herzlich eingeladen vorbeizukommen. Geprobt wird jeden Mittwoch von 18.30 - 20.00 Uhr - mit Ausnahme der Schulferien - in der Pogo, Zur offenen Tür 10 in Pulheim. Weitere Infos unter pukijucho.de.

Lesung zu Bonhoeffer

Lesung zu Bonhoeffer

Von A. S. am 17.09.2021

Am 19. September, 17.00-19.00 Uhr in der Evangelischen Gnadenkirche. Anmeldung erforderlich. FLYER

Kleinkindergottesdienst 25.09.2021

Kleinkindergottesdienst 25.09.2021

Von Pfarrbüro am 17.09.2021
Trauerkreis

Trauerkreis "Kleiner Stern"

Von A. S. am 16.09.2021

Eingeladen sind alle Eltern, die ihr Kind oder ihre Kinder in den letzten Monaten oder Jahren viel zu früh verabschieden mussten WEITERE INFORMATIONEN

Philosophisch-Theologischer Gesprächskreis

Philosophisch-Theologischer Gesprächskreis

Von A. S. am 10.09.2021

Philosophieren fängt mit staunen und fragen an. Am schönsten ist es, wenn Fragen gemeinsam diskutiert werden. Ab September lade ich herzlich zu einem philsophisch-theologischen Gesprächskreis ein, bei dem wir Fragen zu Gott und Welt aus philosophischer Perspektive in den Blick nehmen. Der Abend beginnt mit einer kleinen Einführung zu einem Thema. 

Termine: Donnerstag, 4. November und 2. Dezember jeweils um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum

Mögliche Themen könnten sein: Was ist Wahrheit? Wie verhalten sich Glaube und Naturwissenschaft zueinander? Handelt Gott in der Welt? Was ist eine menschliche Person? Wie kann man sich Auferstehung vorstellen? Haben Menschen eine Seele? Haben Tiere auch Rechte? usw.

Herzliche Einladung, Andrea Strickmann

Dynamische Rentner

Dynamische Rentner

Von A. S. am 06.09.2021

Das neue Kursprogramm der Dynamischen Rentner von September 2021 bis Januar 2022 finden Sie hier: Programm

Hospiz - Konzert

Hospiz - Konzert

Von A. S. am 06.09.2021

Lieder zum Thema Abschied und Tod - Benefizkonzert am 20.09.2021 um 19.30 Uhr im Kultur- und Medienzentrum Pulheim FLYER

Sendungsraum Einführungsgottesdienst

Sendungsraum Einführungsgottesdienst

Von A. S. am 11.09.2021

Die Festreden zur Einführung des Sendungsraums finden Sie per Video auf Twitch

BDKJ - Wahlaktion

BDKJ - Wahlaktion

Von A. S. am 19.08.2021

Am 4. September ab 17.30 Uhr veranstalten wir gemeinsam mit dem neugegründeten Verein Junge Plattform Pulheim e.V. (JuPP) eine Wahlaktion!

Stellt Eure Fragen in ungezwungener Atmosphäre unter jungen Pulheimer:innen. Nach einer kurzen Podiumsdiskussion habt ihr beim Meet & Greet die Chance alle Kandidat:innen in kleinerem Umfeld kennenzulernen und mit ihnen zu diskutieren. Im Anschluss gibt es noch einen Ausklang bis 22 Uhr. 

Hier die Hard Facts:

Was? Podiumsdiskussion mit Bundestagskandidat:innen mit anschließendem Meet & Greet

Wer? Junge Pulheimer*innen (14 – 30 Jahre)

Wann? 4. September 17.30 Uhr

Wo? Platz vor dem Kultur- und Medienzentrum

Gottesdienst - Sendungsraum

Gottesdienst - Sendungsraum

Von A. S. am 13.08.2021

Gemeinsamer Gottesdienst im Sendungsraum - 4. September, 18.00 Uhr in Sinnersdorf vor der Kirche - Einführung aller Seelsorger*innen durch den Kreisdechanten des Rhein-Erft-Kreises Achim Brennecke

EINLADUNG

Die hl. Messe um 18.00 Uhr in St. Kosmas und Damian entfällt.

Fahrradwallfahrt Knechtsteden

Fahrradwallfahrt Knechtsteden

Von A. S. am 13.08.2021

Einladung zur Fahrradwallfahrt nach Knechtsteden am 29.8.2021 

Wir sind herzlich eingeladen, uns der von Sinnersdorf organisierten Fahrradwallfahrt zum Kloster Knechtsteden anzuschließen! Dazu treffen wir uns mit unseren Fahrrädern am Sonntag, 29.8. um 13.30 in Pulheim an der Kirche und fahren gemeinsam nach Sinnersdorf, wo die Wallfahrt startet. Es geht durch den Chorbusch nach Knechtsteden, wo um 16 Uhr Messe gehalten wird (bitte denken Sie an Ihre Masken!). Den Heimweg treten wir danach individuell an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Elke Speth (Tel. 51118).

Mitsingkonzert

Mitsingkonzert

Von A. S. am 13.08.2021

Mitsingkonzert - Open Air - 28. August - Großer Kreuzhof in Stommeln - FLYER

Paarangebot

Paarangebot

Von A. S. am 13.08.2021

Stellt dem Glück einen Stuhl hin

Glück kann man nicht machen, aber einladen. Mit Hilfe eines Tischlers bauen Sie gemeinsam als Paar einen Stuhl und bekommen dabei Impulse zum Glück, die zum Austausch anregen.Samstag, 18. September 2021, 9.00 - 17 UhrOrt: Erftstadt-GymnichLeitung: Oliver Kern, Tischler und Regina Oediger-Spinrath, Pastoralreferentin                                           

Kosten: 60,-€ pro Paar (incl. Materialkosten)

Anmeldung und Infos: Regina Oediger-Spinrath | 01520 1642074 |

Pfarrvikar Thomas Iking

Pfarrvikar Thomas Iking

Von A. S. am 31.07.2021

Mein Name ist Thomas Iking. Ab Herbst 2021 gehöre ich zu dem sich neu zusammenfindenden Seelsorgeteam um Pfarrer Kuhl.

Geboren wurde ich 1958 in Mönchengladbach und begann nach Abitur und Wehrdienst im Jahr 1978 mit dem Studium der Kath. Theologie und Germanistik an der Universität Bonn mit dem Berufsziel, Lehrer zu werden. Nach bestandenem Staatsexamen ging ich dann allerdings nicht ins Referendariat, sondern trat in das Bonner Theologenkonvikt Collegium Albertinum ein und wurde, nach weiteren Studien am Priesterseminar in Köln, 1988 zum Priester geweiht.

Die folgenden sechs Kaplansjahre verbrachte ich zunächst in Bergheim-Fliesteden und Bonn-Duisdorf.  Im Jahr 1994 wurde ich zum Schulpfarrer am Erzbischöflichen Sankt-Adelheid-Gymnasium in Bonn-Pützchen ernannt und war dort bis zum Sommer 2000 tätig, als mir die Leitung der Brühler Pfarrei St. Margareta übertragen wurde, zu der mit der Zeit die weiteren Innenstadtgemeinden St. Stephan, St. Heinrich und die Schlosskirche St. Maria von den Engeln hinzukamen. 2009 wurde ich schließlich Pfarrer an St. Stephan und St. Laurentius, St. Albertus Magnus und St. Thomas Morus in Köln-Lindenthal, wo ich die letzten 12 Jahre gearbeitet habe.

Von dort breche ich nun nach Pulheim auf, unterstützt von Frau Anna Wellhausen, die sich seit vielen Jahren – neben ihrer Tätigkeit als Leiterin einer Kindertagesstätte – auch um meinen Haushalt kümmert. Derzeit bewohnen wir das geräumige Pfarrhaus von Lindenthal, wo auch mein Flügel gut Platz fand, an dem ich zur Entspannung gern klassische Musik spiele, mich gelegentlich aber auch als Barpianist (“Play it again, Sam!“) versuche. Gern bin ich als Radfahrer und Schwimmer unterwegs.

Auf meine neuen Aufgaben in Pulheim freue ich mich sehr und hoffe, hier alsbald ein neues Zuhause zu finden.

Thomas Iking  

Pfarrvikar Bonifatius Müller

Pfarrvikar Bonifatius Müller

Von A. S. am 31.07.2021

„Ich kenne Pulheim leider gar nicht, freue mich aber drauf“, sagt Müller. Er wurde 1959 in Köln-Lindenthal geboren und auf den Vornamen Rolf getauft. In Sülz wuchs er auf. Zunächst absolvierte er eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, „ich bin Experte für Eisenwaren und Werkzeuge.“ 1978 trat er in den Benediktinerorden ein, wurde später Mitglied des Konvents auf dem Siegburger Michaelsberg. Am 11. Juli 1988 folgte seine Priesterweihe. Nach einer Station in Leverkusen-Opladen erhielt er eine Pfarrstelle auf der Insel Frauenchiemsee, „da wäre ich am liebsten 1000 Jahre geblieben“, sagt er lachend. Schließlich landete er in der Pfarrei Lohmar. „Das Angebot, nach Pulheim zu gehen, kam überraschend“, gibt Müller zu. Er fühlte sich in Lohmar wohl und bestens integriert. „Aber wenn noch einmal etwas Neues beginnen - dann jetzt.“ Er wird die Wohnung über dem Pfarrbüro Stommeln beziehen, in der Pfarrer Hittmeyer elf Jahre lang lebte. Müller will nichts überstürzen: „Ich möchte erst einmal ankommen.“ Der Frust, den viele Gemeindemitglieder inzwischen wegen der Kirchenkrisen befallen hat, ist ihm auch aus Lohmar bekannt. Er will trotzdem nach vorn schauen. Mit richtungsweisenden Ansagen von der Kanzel hat er es nicht so, „das ist nicht mehr zeitgemäß. Ich war immer gern mit Leuten zusammen und möchte deshalb viel lieber mit den Pulheimern gemeinsam etwas Neues entwickeln.“ Sein Motto in der Coronakrise: „Es geht darum, die Freude am Leben nicht zu verlieren. So geht Zukunft. Davon bin ich fest überzeugt.“

Rolf-Herbert Peters (Text: Pfarrbrief Stommelerbusch 2021)

Abschied im Hackes-Kindergarten

Abschied im Hackes-Kindergarten

Von A. S. am 17.07.2021

Am 7. Juli haben 15 Mädchen und Jungen sich von ihrem Kindergarten verabschiedet. Mit ihren Eltern und Erziehern trafen sie sich um 10 Uhr vor der Kirche. Hier wurde das Eröffnungslied gesungen, und zusammen mit Schwester Elke zogen wir anschließend in die Kirche ein, wo die Kinder im Halbkreis auf ihren Hockern um den Altar saßen. Auf den Altarstufen standen die drei Gruppenkerzen und die getöpferten Selbstporträts. Nachdem die Kerzen von den Gruppensprechern angezündet worden waren und Schwester Elke die Wortgottesfeier eröffnet hatte, hörten wir die Geschichte von Abraham, der von Gott auf eine lange Reise geschickt worden war. Abraham vertraute Gott und wusste, dass ER immer an seiner Seite war.

Auf dem Bild am Altar sieht man Abraham mit geöffneten Händen unter dem Sternenhimmel

Die Vorschulkinder haben dann ihre neuen Schulranzen angezogen und sind mit dem Lied „Gott, dein guter Segen“ in einer langen Reihe durch die ganze Kirche gegangen.

In den darauffolgenden Fürbitten antworteten alle „Sei du immer bei uns“.

Danach zeigte uns Schwester Elke, dass wir das „Vater unser“ auch mit Gesten beten können.

Auch das große Schutzengelbild aus der Eingangshalle des Kindergartens hatten wir für unseren Gottesdienst mitgebracht und vor dem Ambo aufgestellt. So wie Gott Abraham auf seinem Weg begleitet hat, so begleitet unser Schutzengel uns auf all unseren Wegen. Zur Erinnerung an diesen Wegbegleiter modellierten die Vorschulkinder in den letzten Wochen einen Engel aus Ton, den sie zusammen mit der Schutzengelkarte in ihren neuen Schulranzen mit nach Hause nehmen durften.

Nach dem Schlusssegen und dem Auszug wurde das Abschlusslied wieder vor der Kirche gesungen.

 

Als Segenswunsch wurde uns zuvor folgendes Gebet mit auf den Weg gegeben:

Der Herr segne eure Hände, dass sie anderen Gutes bringen.

Der Herr segne eure Füße, dass sie dort hingehen, wo ihr gebraucht werdet.

Der Herr segne eure Augen, dass sie das Schöne sehen, das um uns ist.

Der Herr segne eure Ohren, dass sie hören, wenn jemand in Not ruft.

Der Herr segne euren Mund, dass ihr sprecht, was gut und wahr ist.

Der Herr segne euer Herz, dass Wärme und Liebe darin wohnen.

 

Für das Kindergartenteam

Brigitte Weber


Dem Sinn auf der Spur

Dem Sinn auf der Spur

Von A. S. am 17.07.2021

Dem Sinn auf der Spur - Ein Tag mit Austausch und Begegnung für Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten Samstag, 28. August 2021, 14:00 - 18:00 UhrMarienfeld in Kerpen

An diesem Tag soll Ihnen ein Raum zur Verfügung stehen, in dem Sie 

  • Erfahrungen in Ihrem Engagment für Geflüchtete miteinander austauschen,
  • einen achtsamen Umgang mit den eigenen Ressourcen einüben, und
  • positive Impulse für die weitere Arbeit mitnehmen.

Dabei steht Ihnen ein professioneller Coach und Pilgerbegleiter zur Seite. Abschließend sind Sie herzlich eingeladen, sich bei einem kühlen Getränk und einem Snack miteinander zu vernetzen. 

Die gesamte Veranstaltung findet draußen, unter Berücksichtigung der dann geltenden Corona-Regeln, statt. Wir werden ca. 5km wandernd unterwegs sein. Zum anschließenden Imbiss auf der Picknickwiese können Sie sich auch anmelden, wenn Sie nicht wandern möchten. 

Bitte beachten Sie: es stehen keine Sanitäranlagen zur Verfügung. 

Wann: Samstag, 28.08.2021, 14:00-18:00 Uhr

Wo: Marienfeld Kerpen (genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben)

  

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen bitte bis zum 18.08.2021 an:

oder  

Rückfragen an: Steffi Bös oder Anna Breuer-Wirges, Integrationsbeauftragte der Aktion Neue Nachbarn 

Es laden ein: Kreisdechant Msgr. Achim Brennecke in Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen Rhein-Erft-Kreis e.V. und dem Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft.


Church Trail Köln

Church Trail Köln

Von A. S. am 17.07.2021

Am 07.09.2021 findet der erste Church Trail Kölns statt. FLYER

Hier können die Teilnehmer*innen, in einer geführten, kirchlich-kulturellen Tour, die Innenstadt-Kirchen Kölns durchlaufen.

Ein bewegtes Angebot für die Firmgruppen, Sportler*innen oder Gemeindemitglieder - egal in welchem Fitnesslevel.

Jetzt anmelden und kostenlos teilnehmen!

Kontaktieren Sie uns gern für Infos oder Gruppenanmeldungen,

 

Mit besten Grüßen

Nicolas Niermann

Geschäftsführer DJK Sportverband Köln e.V.


POGO Sommernights

POGO Sommernights

Von A. S. am 09.07.2021

Unter dem Titel „POGO Summernights“ bietet das Jugendzentrum des Caritasverband Rhein-Erft für Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene in den ersten zwei Wochen der Sommerferien ein Open-Air-Abendprogramm:

Los geht es am Donnerstag, 8. Juli, mit einem OpenField Beachvolleyball-Spiel, am Freitag, 9. Juli, steht eine Spielenacht mit Kicker, Billard und Darts auf dem Programm. Im Anschluss lockt das Sommernachtskino auf der großen Leinwand. Ein Livekonzert mit den Bands Meandr, Way2radiant und Colored Lights gibt es am Samstag, 10. Juli.

Die zweite Woche startete am Donnerstag, 15. Juli, mit einem Beachsoccer-Turnier, die Teilnehmer sollten sich vorher in der Pogo anmelden. Live Musik mit ALUIS gibt es am Freitag, 16. Juli, sowie eine Cocktail HappyHour von 20-21 Uhr. Am Samstag, 17. Juli, steht eine Spielenacht mit Werwolf, FIFA und Poker auf dem Programm, der Abend endet mit dem Sommernachtskino.

An jedem der sechs Abende gibt eine Strandbar sowie eine Chill-Lounge mit Lagerfeuer und Grill. Los geht es um 17, Ende ist um 23 Uhr.

Der Eintritt ist frei, bei schlechtem Wetter wird das Programm in den Innenbereich verlegt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es bei Simon Blens, Leitung Offene Jugendarbeit Pulheim, Telefon: 02238 – 55 23 6, Mail: .

Dynamische Rentner

Dynamische Rentner

Von A. S. am 03.07.2021

Neues Programm von Juli bis September 2021. Herzliche Einladung

Forum Engagement

Forum Engagement

Von A. S. am 03.07.2021

Am 28. August informiert das Bistum über die Möglichkeiten von Engagementförderung.

Die Teilnahme ist in Präsenz oder digital möglich.

Ausschreibungtext: "Beim Forum Engagement berichten wir von positiven Entwicklungen, klugen Strategien, von interessanten

Projekten und Aufbrüchen. Wir bieten Ihnen Perspektiven und Unterstützung an, machen konkrete Vorschläge und geben Ihnen Handwerkzeug für Ihr Engagement."

Programmflyer

Firmung 2021

Firmung 2021

Von A. S. am 03.07.2021

Die Firmung fand Ende Juni statt. Hier kommen Sie zu Texten der Firmand*innen und Katechet*innen

Webdesign by: Ideenglanz Pulheim