Aktuelle Nachrichten

Marienmonat Mai

Marienmonat Mai

Von A. S. am 18.05.2022

Anlässlich des Marienmonats haben wir die religiöse Ecke in unserer Einrichtung dementsprechend gestaltet du mit Blumen geschmückt. In jeder Gruppe gibt es einen religiösen Bereich, der ebenfalls themenorientiert oder situativ ausgestaltet wird.

Am 11.05.2022 haben wir uns mit Pfarrer Iking in der Kirche getroffen. Dort haben die Kinder die Marienstatue entdeckt, die auch reichhaltig mit Blumen geschmückt ist.

Pfarrer Iking hat mit den Kindern ein Gespräch über Maria geführt. Des Weiteren hat er Details der Marienstatue, wie z.B. die Krone, das Zepter usw. besprochen.

Die Kinder haben schon sehr viel gewusst und es ist ein lebhaftes, gemeinsames Gespräch entstanden, bei dem Pfarrer Iking den Kindern noch viel über Maria vermittelt hat.

Dann haben die Kinder eine mitgebrachte Blume in eine Vase neben der Marienstatue gestellt.

Es ist ein schöner bunter Strauß entstanden. Nach einem abschließenden Gespräch sind wir wieder zurück in den Kindergarten gegangen.

Annette Hoffmann


Pfarrer Franz Meurer

Pfarrer Franz Meurer

Von A. S. am 18.05.2022

Pfr. Franz Meurer referiert zum Thema "Ehrenamt - warum es mit dem Ehrenamt "nicht" klappt". Freitag, 20. Mai, 19:00 Uhr, Pfarrzentrum St. Kosmas und Damian, Hackenbroicherstr. 7

Waldtag im Kinderwald

Waldtag im Kinderwald

Von A. S. am 19.04.2022

Das Familienzentrum Kosmas-Damian lädt am 21. Mai Familien mit Kindern (3-5 Jahre) herzlich zu einem Waldtag ein. Voranmeldung erbeten

Grillen am Walzwerk

Grillen am Walzwerk

Von A. S. am 19.05.2022

Seit Jahren arbeiten wir im ökumenischen Arbeitskreis mit der evangelischen Gnadenkirche und mit der evangelischen Freikirche im Walzwerk zusammen. Im Augenblick planen wir gemeinsam den ökumenischen Stand unserer Kirchen auf dem Stadtfest in Pulheim, welches am 18. Juni vor dem Rathaus stattfinden wird.

Die Gemeinde der Kirche im Walzwerk lädt im Vorfeld herzlich zu einem gemeinsamen Grillen ein, zu dem jede und jeder eingeladen ist: am Samstag, den 28. Mai ab 15:00 Uhr vor den Räumen der Kirche im Innenhof des Walzwerkes. Eine Anmeldung ist erbeten finden Sie hier: ANMELDUNG

Vortrag zur Demenz

Vortrag zur Demenz

Von A. S. am 28.04.2022

Mittwoch, 4. Mai 2022, 18 Uhr. Im Caritas-Seniorenzentrum Pulheim, Steinstr. 19, wird Prof. Dr. Johannes Jörg, Vorsitzender des Klinischen Ethik-komitees der Helios Universitätskliniken Wuppertal, zu den Themen Diagnose von Demenz und dem Umgang mit derErkrankung in der Folge referieren (Anmeldung per Telefon unter 02238 - 80 70).


Der Vortrag gehört zu einer Reihe von Vorträgen, die im Rahmen einer Demenzwoche an unterschiedlichen Orten gehalten werden. Hier der DOWNLOAD DER PM

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Von A. S. am 28.04.2022

Samstag, 7. Mai um 16 Uhr im Barbarapark, Thema: Schöpfung; bitte Decke mitbringen


FLYER ZUM DOWNLOAD

Hospiz Vortrag

Hospiz Vortrag

Von A. S. am 25.04.2022

"Leben erhalten oder sterben lassen" - Vortrag mit Diskussion, Prof. Dr. Andreas Heller (Graz, Lehrstuhl für Palliative Care und Organisationsethik)

12. Mai, 19:30 in Brauweiler

LVR-Kulturzentrum - Abtei Brauweiler, Kaisersaal, Ehrenfriedstr. 19

Herzliche Einladung!

Der Pulheimer Hospizverein freut sich, in der ersten Veranstaltung zu seinem 25-jährigen Bestehen den renommierten Palliativ-Experten Prof. Dr. Andreas Heller begrüßen zu können. Heller ist Inhaber des europaweit ersten Lehrstuhls für Palliative Care und Organisationsethik an der Universität Graz. Am 12. Mai 2022 wird er um 19:30 Uhr zu Gast im Kaisersaal der Abtei Brauweiler sein und einen Vortrag mit anschließender Diskussion über das Thema „Leben erhalten oder sterben lassen“ halten.

Lange Zeit galten Sterben und Tod als Tabuthemen. Doch durch die Corona-Pandemie mit ihren bislang über 130.000 Todesfällen und durch die aktuelle Diskussion über die Beihilfe zur Selbsttötung ist das Lebensende immer mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Wie Umfragen zeigen, wollen die weitaus meisten Menschen zu Hause sterben, und zwar am liebsten kurz und schmerzlos. Doch die Realität sieht anders aus: Nahezu jede(r) Zweite stirbt im Krankenhaus, und das Sterben ist oftmals ein Prozess, der sich über eine längere Zeit hinzieht.

Diese Entwicklung stellt uns vor eine ganze Reihe von Fragen: Wie kann es gelingen, ein Lebensende in Würde zu verwirklichen? Inwieweit kann man für die letzte Lebensphase vorsorgen? Wie lässt sich sicherstellen, dass die Bedürfnisse der Sterbenden erkannt werden und ihre Autonomie gewahrt bleibt? Wie lässt sich eine fürsorgliche Begleitung sterbender Menschen organisieren, die über die medizinische Behandlung hinausgeht? Wie lassen sich Wege finden, mit dem Wunsch anderer nach Beihilfe zur Selbsttötung umzugehen?

Diese Fragen treiben den Palliativ-Experten Prof. Dr. Andreas Heller seit langem um. In seinem Vortrag wird er über Erkenntnisse aus seiner Forschung berichten, Orientierungshilfen geben und zeigen, was gerade auf der Ebene der Gemeinden im Rahmen einer „mitsorgenden Stadtgesellschaft“ für Menschen in ihrer letzten Lebensphase getan werden kann.

Hospiz Pulheim e.V. lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu diesem Vortrag und der anschließenden Diskussion ein. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um vorherige Anmeldung gebeten unter 02238-52713 oder



Altkleidersammlung + Handys

Altkleidersammlung + Handys

Von Pfarrbüro am 23.02.2022

Der Arbeitskreis Eine Welt sammelt wieder Altkleider: am Samstag 14. Mai und Samstag 5. November 2022

Pulheim sammelt... Ihre Altkleider für Peru

Der Erlös geht komplett in unser Projekt in Peru zur
Trinkwasserversorgung für Dorfbewohner
Hilfe zur Selbsthilfe
Beteiligung von Frauen

 

Sammeln Sie mit...
Samstag 14. Mai 2022
von 9 -13 Uhr am Parkplatz vor dem Schützenhaus
(Am Sportzentrum 24, 50259 Pulheim)
gut erhaltene Kleidung, Schuhe, Textilien
verpackt in Säcken

 

Zusatzaktion: Sammlung alter Handys

  • Rohstoffrecycling
  • Erlös für Projekte gegen moderne Sklaverei
  • Daten werden sicher gelöscht

FLYER ZUM DOWNLOAD



Ökumenisches Friedensgebet

Ökumenisches Friedensgebet

Von A. S. am 01.03.2022

die nächsten Termine:

1. Juni: Gnadenkirche, Pulheim

15. Juni: St. Martinus, Stommeln

6. Juli: Gnadenkirche, Pulheim

20. Juli - enfällt (Ferien)

3. August: Gnadenkirche, Pulheim (vorbereitet durch die Dynamischen Rentner)





Seit vielen Jahren feiern wir in ökumenischer Trägerschaft und Gemeinschaft das Friedensgebet in der Gnadenkirche.

Selten war es so aktuell und notwendig wie in diesen bedrückenden Tagen des Krieges in der Ukraine.

Herzliche Einladung zum Ökumenischen Friedensgebeten in der Gnadenkirche.

Wir werden uns besinnen, Friedenstexte hören, Friedenslieder singen, gemeinsam beten und Hoffnungslichter für den Frieden entzünden.

Ein Gebet für den Frieden in der Ukraine

Gott, mit Sorge schauen wir in die Ukraine und nach Russland. Wir bitten dich für alle, die in die politischen und diplomatischen Verhandlungen involviert sind. Wir bitten dich um Weisheit und Geduld und den unbeirrbaren Willen zum Frieden. Wir bitten dich für die Menschen in der Ukraine, in Russland und in ganz Osteuropa.

Wo Härte und militärische Stärke vorherrschen, schaffe du, Gott, dir Raum mit deiner Sanftheit und Güte und der Liebe, die in den Schwachen mächtig ist.

Wo Angst und Misstrauen sind, schaffe dir Raum mit deiner Großzügigkeit, mit Hoffnung und Vertrauen, die aus deiner Liebe wachsen.

Wo vergangene Ereignisse und Entfremdung Wunden geschlagen haben, da schaffe dir Raum mit deinem heilsamen Geist der Versöhnung.

Schaffe dir Raum, Gott, und deinem Shalom, deinem Frieden, der alle Menschen sieht und allen gilt. Amen.

Sommerkonzert

Sommerkonzert

Von A. S. am 18.05.2022

Sommerkonzert von Sinners Blow am Sonntag, 21. Juni um 17:00 Uhr in St. Kosmas und Damian

Sumsel - Kleine Wildbiene

Sumsel - Kleine Wildbiene

Von A. S. am 18.05.2022

Durch die Erzählungen von Sumsel, der kleinen Wildbiene, erfahren die Kinder spannende Dinge über die wilden Verwandten der Honigbiene. Vor allem über ihre Vielseitigkeit und ihre großartigen Leistungen beim Bau der Nester aus verschiedenen Materialien wie z.B. Lehm oder Wachs und bei der Wahl des Nistplatzes z.B. in leeren Schneckenhäusern oder Pflanzengallen. In spielersicher Weise erleben sie außerdem, welche wichtige Rolle die Wildbienen bei der Bestäubung spielen, es werden Hinweise auf den richtigen Umgang mit ihnen gegeben und geeignete Schutzmöglichkeiten für Wildbienen vorgestellt.

Im Anschluss wird eine Bienenhotel gebastelt.

Treffpunkt: Parkplatz am Wald, Hackenbroicher Weg, Stommeler Busch

Referentin: Petra Hölters

Kostenbeitrag: 2,50 € Materialkosten für das Bienenhotel

Anmeldeschluss: Mittwoch, 01.06.2022

Träger der Veranstaltung: Caritas-Kindertagesstätte St. Elisabeth Nordring 13, 50259 Pulheim

Tel.: 02238-7282 Mail: ;

In Kooperation mit dem Kath. Bildungsforum

Pfarrfest

Pfarrfest

Von A. S. am 18.05.2022

Kinderkirche sucht Verstärkung

Kinderkirche sucht Verstärkung

Von A. S. am 25.04.2022

Das Team der Kinderkirche sucht Verstärkung. Bei Interesse bitte Mail an: , FLYER

FSJ oder BFD ler*in gesucht

FSJ oder BFD ler*in gesucht

Von A. S. am 11.05.2022

Unsere Kita St. Kosmas und Damian freut sich auf Verstärkung für ihr familiäres Kita-Team. Möchtest Du uns im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ oder BFD) dabei unterstützen, den Kindern einen Ort des Wohlfühlens zu schaffen?

Hier findest Du die STELLENANZEIGE

Spendenaufruf

Spendenaufruf

Von A. S. am 26.04.2022

Liebe Eltern, liebe Mitglieder der Gemeinde

wir möchten ein Hilfsprojekt des Kellerladens in Nippes unterstützen. Die Organisation führte bisher Transporte in die Slowakei zu den Ukrainischen Flüchtlingslagern durch. Geplant ist bald eine Fahrt direkt in die Ukraine. Gebraucht werden Babyartikel, in Form von Windeln, Säuglingsnahrung / Milchpulver, Flaschen(neu), Babybekleidung, Feuchttücher…..

Wir würden uns über Ihre Unterstützung freuen!

Bitte geben Sie die Spenden in der Kindertagesstätte, von 8.00 h bis 15.30 h bis zum 25.05.22 , ab. Zum Beispiel….

 

Freundliche Grüße und herzlichen Dank für Ihre Hilfe !!!!

Birgit Fedde und das Team vom Hackes


SPENDENAUFRUF ZUM DOWNLOAD

 

Frauenchor sucht Sängerinnen

Frauenchor sucht Sängerinnen

Von A. S. am 27.04.2022

WE ARE FAMILY will größer werden

Pulheimer Frauenchor sucht neue Mitglieder

Der Frauenchor WE ARE FAMILY, eine Untergruppierung des Pulheimer Kinder- und Jugendchor, nimmt nach den Osterferien seinen regulären
Probenbetrieb in Präsenz wieder auf und freut sich auf neue Mitglieder.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Online-Proben möchte der Frauenchor WE ARE FAMILY nun endlich wieder durchstarten und istmehr denn je voller Sangesfreude,  Tatendrang und Ideen für die Zukunft.
Der Chor um Chorleiter Alexander Teschner wurde vor über 10 Jahren aus ehemaligen Sängerinnen des Pulheimer Kinder- und Jugendchor gegründet und singt ein breites und abwechslungsreiches Repertoire von Pop, Rock, Soul bisTraditionelles. Dabei stehen Spaß und das Singen in der Gemeinschaft im Mittelpunkt. Höhepunkt  neben dem Jahreskonzert ist bei WE ARE FAMILY diejähr liche Chorfahrt, die an einem Wochenende im Frühjahr stattfindet.

Alle interessierten Frauen, die Spaß am Chorsingen haben, sind herzlich eingeladen, während einer Schnupperprobe WE ARE FAMILY näher
kennenzulernen. Chorproben finden wöchentlich mittwochs, von 20.15 Uhr bis 22.00 Uhr im Jugendzentrum Pogo, Zur Offenen Tür 10 in Pulheim statt (ausgenommen Schulferien).

Für Fragen und Anmeldungen zur Schnupperprobe steht Chorleiter Alexander Teschner unter gerne bereit.

Weitere Informationen finden interessierte Sängerinnen auch unter
https://pukijucho.de/we-are-family/


FLYER ZUM DOWNLOAD

Nachtwache - Gründonnerstag

Nachtwache - Gründonnerstag

Von A. S. am 11.03.2022

Sehr herzlichen laden wir am Gründonnerstag zu einer Nacht der Wache in die Kirche St. Kosmas und Damian ein. Es besteht die Möglichkeit, in der Kirche zu übernachten.

Die Nacht der Wache beginnt am Gründonnerstag ab 21.30 Uhr.

Zwischen 21.30 und 23.30 Uhr werden spirituelle Impulse, Zeit für Stille und meditative Taize-Gesänge angeboten. Jede*r hat die Möglichkeit, sich den gemeinsamen Gebeten anzuschließen oder ganz individuell den je eigenen Gedanken nachzugehen und Gebet und Andacht nach den eigenen Bedürfnissen zu gestalten. Die Kirche ist geöffnet und es sind alle herzlich eingeladen, vorbeizukommen und kurz oder lang zu verweilen.

23.30 Uhr gemeinsames Nachtmahl

24.00 Uhr Komplet (Nachtgebet) Nach der Komplet wird die Kirche abgeschlossen. Jede*r kann bei Wunsch in der Kirche übernachten (bitte Schlafsack und Matte mitbringen. Wer vorher den Gründonnerstagsgottesdienst besucht, kann die Sachen auch vor dem Gottesdienst im Pfarrzentrum deponieren)

6.00 Uhr öffentliche Laudes (Morgengebet) zu der herzlich alle eingeladen sind, die den Karfreitag mit einem meditativen Morgenlob beginnen möchten. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames kleines (Karfreitags)frühstück.

Herzliche Einladung, Ihr Liturgiekreis St. Kosmas und Damian



Auferstehungsfeier im Zelt und Lagerfeuer

Auferstehungsfeier im Zelt und Lagerfeuer

Von A. S. am 06.04.2022

Herzliche Einladung, den Ostersonntag mal ganz anders zu beginnen:

mit Gitarre und Lagerfeuer und einem besinnlichen Wort-Gottesdienst, im Licht der aufgehenden Sonne, draußen im Pfadfinderzelt hinter dem Pfarrzentrum St. Kosmas und Damian, Hackenbroicher Str. 7.

Bücherflohmarkt

Bücherflohmarkt

Von A. S. am 09.03.2022

Sonntag 10. April, 10-14 Uhr im Pavillon vor der KÖB, Escher Str. 4 (je Buch 0,50 €) FLYER

Gottesdienst am Lagerfeuer

Gottesdienst am Lagerfeuer

Von A. S. am 12.03.2022

Der Familienmesskreis lädt zu einem Gottesdienst am Lagerfeuer. Samstag, 26. März 2022, 17 Uhr im Pfarrgarten am Pfarrsaal PLAKAT

Gottesdienste Ostern

Gottesdienste Ostern

Von A. S. am 26.03.2022

Die Gottesdienste und Angebote der Karwoche und der Ostertage finden Sie HIER

BDKJ Pulheim

BDKJ Pulheim

Von A. S. am 06.04.2022

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Am 23. April 2022 ab 16:30 Uhr veranstalten der BDKJ Pulheim und der JuPP eV.  gemeinsam eine Podiumsdiskussion zur Landtagswahl in NRW.
Die Veranstaltung findet im Pfarrheim in Pulheim in der Hackenbroicher Straße 7 statt.

Nach der Podiumsdiskussion wird es die Möglichkeit geben, in Kleingruppen mit den Kandidierenden der Parteien ins Gespräch zu kommen.

Im Anschluss wird es einen Ausklang mit Getränken und Verpflegung geben.

Die Veranstaltung findet unter 2G Bedingungen statt.

Wir freuen uns auf euch!


Informationen auch unter: www.jupp-pulheim.de


Musikalisches Friedensgebet

Musikalisches Friedensgebet

Von A. S. am 11.03.2022

Beim Musikalischen Friedensgebet am Palmsonntag kamen 787,36 € für die Ukraine zusammen. Herzlichen Dank dafür - und auch an alle Künsterler:innen für das wunderbare Benefizkonzert


Herbstfahrt KjG

Herbstfahrt KjG

Von A. S. am 31.03.2022

Wohin: Weidental; Wann: 1.-8. Oktober; Wer: 9-15 Jahre; 190€; Anmeldung unter www.kjg-pulheim.de/herbstfahrt

Kinderbibelpodcast

Kinderbibelpodcast

Von A. S. am 19.04.2022

Der Kinderbibelpodcast Was glaubst du denn? erzählt Geschichten aus der Bibel und stellt Fragen. Er ist für den Deutschen Podcastpreis nominiert. Herzliche EInladung zum Reinhören und Abstimmen!


Lasst uns reden über ...

Lasst uns reden über ...

Von A. S. am 11.03.2022

... den synodalen Weg in Deutschland. Vortrag und Diskussion am Dienstag, 10. Mai, 19.30 Uhr mit einem Forumsmitglied des Synodalen Weges.

DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER ENTFALLEN UND WIRD SPÄTER IM JAHR NACHGEHOLT

Um einen zukünftigen sexuellen und spiritualisierten Missbrauch von Verantwortlichen in der katholischen Kirche zu verunmöglichen, wurde in Deutschland der Synodale Weg ins Leben gerufen. 230 Synodale (Abgeordnete von katholischen Verbänden und Institutionen und alle Bischöfe) debattieren seit zwei Jahren gemeinsam über notwendige Veränderungen.

Die Debatte umfasst vier Themenfelder: Synodalforum I: „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“; Synodalforum II: „Priesterliche Existenz heute“; Synodalforum III: „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“; Synodalforum IV: „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“.

Die Texte jedes Forums gliedern sich in Grundlagentexte und Handlungstexte. So beschäftigt sich z. B. der Grundlagentext von Synodalforum IV mit der theologischen Neufundierung von Sexualität und Partnerschaft. Die dazugehörigen Handlungstexte beschäftigen sich mit praktischen Konsequenzen, die sich aus dem Grundlagentext ergeben, z. B. mit der Neubewertung gelebter Homosexualität oder der Segnungen gleichgeschlechtlicher oder wiederverheirateter Paare oder einer rechtlichen Neufassung des kirchlichen Dienstes, um nicht-heterosexuelle/ nicht-eheliche Partnerschaften abzusichern.

Auf der Synodalversammlung ging es um so verschiedene Themen wie der Zölibat (die Mehrheit stimmte für eine Freiwilligkeit), um das Diakonat der Frau (auch hier eine Mehrheit), Kritik am Ausschluss von Frauen vom sakramentalen Amt; Geschlechtergerechtigkeit, Gewaltenteilung, Rechenschaftspflichten und um eine demokratischere Wahl bei der Neubesetzung von Bischofsstühlen.

Erst gegen Ende des Synodalen Weges (2024) wird feststehen, ob die Texte endgültig angenommen werden. Viele Inhalte müssen zudem auf der Ebene der Weltkirche geklärt werden. Sicher ist jedoch, dass die deutsche Kirche eine Vorreiterin für einige – insbesondere auch theologische - längst überfällige Debatten ist, an die sich andere Länder oder Gruppen anschließen können.

Am Dienstag, 10. Mai, 19.30 Uhr werden wir in Pulheim mit Frau Nadine Mersch eine der Synodalbeauftragten zu Gast haben. Sie wird aus erster Hand von den Entwicklungen berichten können. Das Gespräch wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lasst uns reden über …“ stattfinden.

Es wird hinreichend Möglichkeit für Diskussionen geben, auf die wir uns sehr freuen. Herzliche Einladung!


Dynamische Rentner

Dynamische Rentner

Von A. S. am 26.03.2022

Neues Programm von April bis Mai 2022 PROGRAMM

Vortrag Dr. rer. pol. Wolfgang Lerch

Vortrag Dr. rer. pol. Wolfgang Lerch

Von A. S. am 09.03.2022

Dr. rer. pol. Wolfgang Lerch, vielen bekannt aus seiner Tätigkeit im Vorstand von Hospiz Pulheim e.V., spricht über das jederzeit aktuelle Thema „Soziale Marktwirtschaft: Ein ‚christliches‘ Wirtschaftssystem?“ am Montag, 14. März 2022 um 19.00 Uhr im Pfarrsaal. Herzliche Einladung! Die Veranstaltung wird von der KAB Pulheim organisiert.

Abendleuchten

Abendleuchten

Von A. S. am 31.03.2022

Und sie sagten zueinander: Brannte nicht unser Herz in uns, als Er unterwegs mit uns redete und uns den Sinn der Schriften eröffnete? (LK24,32)

Im Vordergrund steht der Text des jeweiligen Tagesevangeliums und das Herantasten an die Bedeutung des Wortes Gottes.

An folgenden Terminen findet das Abendleuchten unter den aktuellen Corona-Regelungen statt:

06.03.2022 - 13.03.2022 - 20.03.2022 - 27.03.2022 - 03.04.2022

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Von Pfarrbüro am 23.02.2022

Herzliche Einladung zum Kindergottesdienst am 19. März um 16 Uhr in St. Kosmas und Damian.


Bienenwachstücher selber machen

Bienenwachstücher selber machen

Von A. S. am 11.03.2022

Die Caritas-Kindertagesstätte St. Elisabeth bietet in Kooperation mit demKath.  Bildungsforum am Samstag, 26.03.2022 von 10.00  – 11.30 Uhr ein KREATIVANGEBOT FÜR ERWACHSENE an:

„Wax it – Bienenwachstücher selbst herstellen“.

Kostenbeitrag: 5,00 €,
Referentin: Nicole Campbell,

Anmeldeschluss: 16.03.2022,

Tel. 7282,

Mail: oder

Ökumenischer Jugendkreuzweg

Ökumenischer Jugendkreuzweg

Von A. S. am 11.03.2022

Der diesjährige ökumenische Kreuzweg der Jugend trägt den Titel: geTAPEd: verbunden – gestützt – geheilt.

Die Stationen dieses Jugendkreuzwegs greifen mit Bildern und Texten die Lebenswirklichkeit junger Menschen auf und verbinden sie mit dem Kreuzweg Jesu. 

Ganz herzlich möchten wir einladen am Freitag, 1. April 2022, mit einer Gruppe Jugendlicher und/oder junger Erwachsener am diesjährigen ökumenischen Kreuzweg der Jugend teilzunehmen. Beginn ist um 18 Uhr auf der Wiese vor dem Haus der evangelischen Kirche, Kartäusergasse 9-11, 50678 Köln. Enden werden wir in der katholischen Jugendkirche CRUX. Im Anschluss an die letzte Station sind alle Teilnehmenden zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

 

Wir freuen uns auf interessante Begegnungen und sind sicher, dass der Kreuzweg für alle ein besonderes Erlebnis wird.

 

Wir bitten um vorherige Anmeldung über die Webseite: www.jupf.de/online-anmeldungen

Christiane Heite

Fachbereichsleiterin Spiritualität und Katechese

Sommerlager kjg

Sommerlager kjg

Von A. S. am 10.03.2022

Die KjG Pulheim fährt zwischen dem 30.7. - 6.8.2022 ins Sommerlager (6. Ferienwoche). FLYER

Weiter Infos unter:

Sommerlager – https://www.messdiener-pulheim.de

Webdesign by: Ideenglanz Pulheim